3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnuss Gurken Suppe (kalt)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 1 Stück Knoblauchzehe geschält
  • 1 Fenchelknolle in Stücken
  • 1 Salatgurke geschält
  • 1 TL Dill gehackt oder tiefgefrore
  • 500 g Joghurt 10%
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Topping / Einlage

  • 4 EL Walnusskerne geröstet
5

Zubereitung

    Für die Suppe
  1. Mixtopf geschlossenverschliessen, Messbecher entfernen. Thermi einschalten und auf Stufe 8 einstellen, jetzt die Knoblauchzehe geschält ins laufende Messer werfen oder anders im topf zerkleinern ( 4 sec Stufe Cool danach läuft das Messer ins Leere. Hört man am Geräusch. 


    deckel öffnen, nun die grob zerkleinerte Fenchelknolle hinein geben, die geschälte, aber nicht entkernte Gurke ebenfalls in groben Stücken in den Mixtopf geschlossengeben, Dill und Gewürze dazu. Jetzt alles noch mit dem joghurt und 2 El Öl bedecken. 


    Mixtopf svgliessen, messbecher einsetzen und auf Stufe 10 fein cremig mixen. 


     


    Fertig. Das ganze wandert dann min. 2 Std in den Kühlschrank, wird danach nochmal nachgewürzt Und kurz auf Stufe 10 schaumig gemixt. 


     


    vor dem servieren ca 4 El Walnusskerne leicht in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen. Jetzt kann man entweder die Nüsse mit der Suppe nochmal aufmixen, oder nur als topping obendrauf geben.  

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ich mag gern einen klecks Saure Sahne dazu und etwas Zitrone  


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare