3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronengras - Kokossuppe mit gebratener Ananas


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 1 Stück Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 30 Gramm Ingwer
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Stück Peperoni, 1
  • 1 Stück Zitronengras
  • 1 Stück Limette, Ungespritzt / Bio
  • 1/4 Stück Ananas
  • 1 Dose Kokosmilch, 400ml
  • 10 Gramm Sesam
  • 1 Stück Brühwürfel, Brühpulver
  • 250 Gramm Wasser
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Zucker
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Ingwer, Knoblauch und Scharlotte schälen. Scharlotte halbieren. Koriander waschen und trocknen und einige Blätter für die Deko abzupfen.

    Peperoni längs halbieren, vom Strunk sowie den Kernen befreien. Die Limette heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

    Zitronengras von Strunk, Spitze und äußerem Blatt befreien, mit einem Messerrücken platt drücken und quer halbieren. Ananas von Strunk sowie Schale befreien und in ca. 2cm große Würfel schneiden.

  2. Zubereitung
  3. Restlichen Koriander mit Stielen in den Closed lid geben und 2 Sek / Stufe 8 hacken.

    Umfüllen. Mixtopf nicht waschen

    Ingwer, Scharlotte, Peperoni, Knoblauch in den Closed lid geben und 2 Sek / Stufe 8 hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben. Das Öl hinzugeben und 2 Minuten / 120C / Stufe 1 andünsten. Mixbecher dabei aufsetzen.

    Kokosmilch, Brühe, Zitronengras, Limettenabrieb und 2 EL Limettensaft hinzugeben. Mixtopfdeckel mit Messbecher aufsetzen und 6 Minuten / 100C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 kochen. (ggfs. die Temperatur während des Kochens auf 95C runter drehen).

  4. Währenddessen in einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Ananaswürfel rundherum bei hoher Temperatur, goldbraun anbraten (ca. 2 Minuten).

  5. Wenn die Suppe gekocht hat, mit 3 TL Zucker (ich nehme gerne braunen Zucker) und evtl. 1 TL Salz würzen (bitte probieren - durch die Brühe ist schon recht viel Salz drin!) und nochmal 30 Sek, 100C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 verrühren.

  6. Pfanne vom Herd nehmen und den gehackten Koriander und den Sesam dazugeben und vermengen.

     

     

    Die beiden Zitronengras Stücke aus der Suppe nehmen und diese anschließend für 30 Sekunden pürieren. Dabei mit Stufe 6 starten und langsam bis Stufe 10 steigern.

     

    Anschließend die gebratene Ananas in zwei tiefe Teller verteilen und die Suppe darüber geben und mit den zurückgelegten Koriander Blättern garnieren. 

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt ein leichter, frischer Chardonnay


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! Tolles Rezept!

    Verfasst von Le2001 am 30. Januar 2017 - 22:49.

    Super lecker! Tolles Rezept! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Probiere es aus... Mein

    Verfasst von masu_hh am 18. Juli 2016 - 12:24.

    Probiere es aus... Mein Freund sagt "das ist die beste Suppe, die Du bisher gemacht hast"

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt lecker - werde ich auf

    Verfasst von nirak96 am 18. Juli 2016 - 10:22.

    Klingt lecker - werde ich auf jeden Fall ausprobieren tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können