3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Paprika-Cremesuppe mit Chili


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 50 g Zwiebel, halbiert
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 g Paprika, rot, in Stücken
  • 50 g Möhren, in Stücken
  • 300 g Zucchini, in Stücken
  • 500 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, für 0,5l
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer, weiß gemahlen
  • 10 g Butter
  • 1/2 - 1 Teelöffel Chiliflocken, nach Geschmack
  • 50 g Schmelzkäse
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1

    Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. 2

    Zucchini, Möhre, Paprika, Wasser, Brühwürfel, Salz und Pfeffer zugeben und 15 Min./100°C/Stufe 1 garen.

  3. 3

    Butter, Schmelzkäse und Chiliflocken zugeben, 1 Min./Stufe 4-8 schrittweise ansteigend pürieren, abschmecken und sofort servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls keine Möhren zur Hand, 50g mehr Paprika oder Zucchini zugeben. Bei größerer Menge Gemüse verhältnismäßig mehr Wasser auffüllen (z.B. 550g Gemüse, 550ml Wasser)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker. Gerade verspeist. Danke für das...

    Verfasst von dodi1702 am 13. September 2017 - 18:45.

    Super lecker. Gerade verspeist. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich jetz mal speichern und baldigst mal...

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 27. August 2017 - 11:48.

    Muss ich jetz mal speichern und baldigst mal ausprobieren.
    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ein Rezept zur Verwertung meiner Gemüsereste...

    Verfasst von elaela am 27. August 2017 - 11:12.

    Habe ein Rezept zur Verwertung meiner Gemüsereste gesucht. War überrascht wie gut die Suppe schmeckt. Habe auch Sahne statt Schmelzkäse verwendet, da ich keinen zu Hause hätte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir fanden es sehr lecker! Den Schmelzkäse...

    Verfasst von tomst82 am 23. Dezember 2016 - 20:07.

    Wir fanden es sehr lecker! Den Schmelzkäse habe ich mangels Verfügbarkeit durch Sahne ersetzt. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es sehr gut

    Verfasst von Schnully84 am 17. August 2016 - 16:03.

    Uns hat es sehr gut geschmeck. Wird es mal wieder geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! 

    Verfasst von serafinaalina am 17. Mai 2016 - 00:11.

    Super lecker!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut geworden! Danke für

    Verfasst von Sophia-Kathrin am 6. April 2016 - 22:26.

    Sehr gut geworden! Danke für das Rezept! habe Creme Absolut (80g) genommen, weil ich keinen Schmelzkäse zuhause hatte. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • es hat sehr gut gescheckt.

    Verfasst von Zuckermaus2015 am 15. Februar 2016 - 11:23.

    es hat sehr gut gescheckt. Ich habe aber die Butter weggelassen und noch frischen Ingwer mit dran gemacht. Das war dann perfekt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können