Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelcremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 400 g weiße Zwiebeln
  • 150 g Kartoffeln
  • 30 g Öl
  • 100 g Weißwein
  • 100 g Sahne
  • 500 g Wasser
  • 1 1/4 TL Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 1/4 TL Estragon
  • 80 g Schmand
  • 4 Prisen Muskat
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und würfeln.

  2. Halbierte Zwiebeln in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Kartoffeln und Öl zugeben und 7 Min./Varoma/Stufe 1 glasig dünsten.

  4. Salz, Pfeffer, Estragon, Weißwein, Sahne und Wasser zugeben 20 Min./100°C/Stufe 2 kochen.

  5. Nach dem Kochen Schmand und Muskat in den Closed lid geben, Messbecher aufsetzen und stufenweise 1 Min./Stufe 4 - 6 - 8 pürieren.

     

    Bei Bedarf nochmals mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Beim Servieren können geraspelter Bergkäse, Brotcroûtons und/oder frisch gehackte Schnittlauchröllchen gereicht werden!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker. Haben wir

    Verfasst von Zauberkati am 23. Juni 2015 - 19:01.

    Sehr sehr lecker. Haben wir erstmals in Italien gegessen und haben hier das Rezept gefunden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können