3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünkohlsalat mit fruchtig-pikanter veganer Salatsauce


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

für die Salatsauce:

  • 5 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 1 EL Mandelmus
  • 5 EL Apfel- oder Weißwein
  • 3 EL Ume Su oder Obstessig
  • 1 TL Currypulver
  • etwas Pfeffer
  • 1/2 Tl Salz
  • ca 3 EL Zitronensaft

Salatzutaten:

  • ca. 200 g frischer Grünkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1/2 Apfel
  • eine Handvoll Rosinen
5

Zubereitung

    schnell, leicht, supergesund und superlecker!
  1. 1. Salatsauce:

    Alle Zutaten in den Closed lid geben und 1 Minute bei Stufe 10 pürieren - fertig! Die Soße ist durch den Apfel etwas sämig, kann aber durch Zugabe von Flüssigkeit (Wasser, Wein, Essig) je nach Wunsch flüssiger gemacht werden.

     

    2. Salat:

    Grünkohl (möglichst kleine junge Blätter), waschen und putzen, Zwiebel und Möhren schälen und Apfel schneiden. Alles mit der Handvoll Rosinen zu der Sauce in den Closed lid geben und 5 Sekunden auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels mischen.

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ume Su ist eine japanische Würzsauce, u.a. aus Aprikosen und Salz, schmeckt etwas säuerlich-fruchtig und ist eine gute Salatzutat. Gibt's in vielen Bioläden.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren