3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsen-Petersilien-Salat mit Forellenfilets


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Linsen-Petersilien-Salat mit Forellenfilets

  • 1 Bund Petersilie, ohne Stiele
  • 1300 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 200 g rote Linsen
  • 3 Schalotten
  • 30 g Olivenöl, nativ
  • 20 g weißer Balsamico
  • 1/2 Teelöffel Honig
  • 20 g Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 3 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 Paprikaschoten, rot und gelb in mundgerechten Stücken
  • 1 Römersalat, in Streifen
  • 2 Stängel Staudensellerie, in dünnen Scheiben
  • 250 g Forellenfilets, geräuchert, in Stücken
5

Zubereitung

  1. Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern und in eine Salatschüssel umfüllen.
    Wasser und Brühwürfel in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen. Linsen einwiegen, 9 Min./100°/Stufe 1 garen, weitere 10 Min./90°/Stufe 1 garen. Linsen zur Petersilie in die Schüssel geben. Mixtopf leeren.
    Schalotten in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    Olivenöl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
    Balsamico, Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zugeben, 20 Sek./Stufe 3 verrühren, mit Paprikastücken, Römersalat und Staudenselleriescheiben zu den Linsen geben, verschmischen und abschmecken. Linsen-Petersilien-Salat zusammen mit Forellenstücken servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare