3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrenrohkost


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 500 g Möhren
  • ½ MB Öl
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 EL Essig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
5

Zubereitung

  1. 1. Möhren säubern, schälen und in grobe Stücke zerteilen. 2. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10-15 Sek./Stufe 3 ggf. mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Rezeptvarianten: Die Möhrenrohkost kann nach Geschmack mit gehackten Nüssen oder gehackter Petersilie verfeinert werden. Wird der Essig durch frischen Zitronensaft ersetzt, kann anstelle der Petersilie auch Zitronenmelisse verwendet werden.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Möhrenrohkost mit Olivenöl

    Verfasst von andia699 am 2. Oktober 2015 - 14:32.

    Möhrenrohkost mit Olivenöl und Balsamico verfeinert. Auf Stufe 3 hat mir das nichts gebracht. 10 Sekunden auf Stufe 6 war perfekt. Ansonsten ist der Salat okay.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker als Beilage zu

    Verfasst von doppelbubenmama am 30. Januar 2015 - 21:27.

    Sehr lecker als Beilage zu Brot-Leberkäse-Auflauf

    Ich achte sehr auf meine Ernährung....

    ....was schmeckt wird gegessen :-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super schnell gemacht und

    Verfasst von Sani09 am 2. November 2014 - 10:12.

    super schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie. Ich habe Cranberryessig verwendet und ein paar gemischte Nüsse mit zerkleinert. Sehr lecker :-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker und ging ganz

    Verfasst von Schnecke44 am 24. September 2014 - 19:12.

    Super Lecker und ging ganz schnell. Hab nur noch einen Apfel mit dazu gegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenig Aufwand - lecker Bei

    Verfasst von wuseltina am 7. Mai 2014 - 15:57.

    Wenig Aufwand - lecker :-) Bei uns gibt es heute Pommes und ich habe die Bedingung gestellt, daß die Kids sich einen Salat dazu wünschen müssen. So kam "Möhrensalat" und ich bin auf dieses Rezept gestoßen. Nichts Besonderes - aber einfach und lecker. Mir persönlich gefällt eine Variante mit Apfel besser - aber was tut man nicht alles für die Kids ;-) Für meinen Geschmack sind die Gewürze etwas knapp bemessen - aber den Kindern ist das ja wurscht und lieber nachwürzen als es von vornherein überwürzt zu haben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab noch bisschen Curry und

    Verfasst von MartinaL82 am 17. Januar 2013 - 20:09.

    Hab noch bisschen Curry und scharfes paprikapulver reingegeben - lecker  :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Möhrenrohkost heute

    Verfasst von Tinchen71 am 14. Januar 2013 - 15:00.

    Habe die Möhrenrohkost heute gemacht! Sehr schnell und lecker! :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Für die "Kaufaulen"

    Verfasst von Coxy am 14. Januar 2013 - 01:29.

    Lecker!

    Für die "Kaufaulen" kann man die Rohkost nach Fertigstellung für 3,20 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle stellen.

    Ist dann immer noch knackig, aber keine Rohkost mehr!

    Hervorragend als warme Beilage für low carb Gerichte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • RuckiZucki gemacht und super

    Verfasst von Evannette am 18. November 2009 - 23:19.

    RuckiZucki gemacht und super lecker! Den gibts jetzt öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können