3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikasalat mit Weintrauben


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Salat

  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 3 Stück Paprika, je 1 rot, gelb und orange
  • 3 EL Salatkerne
  • 50 g Frischkäse, leicht
  • 50 g Sahne oder Creme**ne
  • 5 g Zitronensaft
  • 10 g Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer
  • 10 Stück Basilikumblätter
  • 150 g helle, kernlose Weintrauben
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Salatkerne ohne Fett in einer Pfanne unter rühren rösten bis sie duften. beiseite stellen und abkühlen lassen.

     

    Weintrauben halbieren und beiseite stellen

     

    Frühlingszwiebeln putzen und in Stücke schneiden

    Paprika putzen und in Stücke schneiden.

     

    Gemüse in den Mixtopf geben, alle anderen Zutaten außer Salatkernen und Weintrauben zufügen.

    Mit Hilfe des Spatels, 4 Sekunden Stufe 4,5 zerkleinern.

    Weintrauben zufügen und 10 Sekunden Linkslauf, Stufe 2, untermengen.

    Salat mit den gerösteten Salatkernen bestreut servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Basilikumblätter zwischen die Gemüsestücke legen, dann werden sie besser zerkleinert


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker. Hätte ich

    Verfasst von Bechtloff86 am 6. September 2016 - 23:06.

    Super lecker. Hätte ich selbst nicht so zusammengestellt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war erst skeptisch was

    Verfasst von Selly007 am 27. Juli 2016 - 19:42.

    Ich war erst skeptisch was die Weintrauben betrifft, aber ich würde eines besseren belehrt.

    Es schmeckt super gut.  

    Einen Tag richtig durchgezogen sogar noch besser. 

    Man sollte aber mit Salz und Pfeffer nicht geizen!

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich hatte den

    Verfasst von AnjaN am 19. Juli 2016 - 15:29.

    Sehr lecker!

    Ich hatte den Salat gestern gemacht und wir haben ihn heute Mittag als Beilagensalat gegessen - er hat uns super geschmeckt - danke fürs Rezept! Die Menge reicht als Beilagensalat für zwei Personen, wenn man Brote dazu isst in der Mittagspause.

    Ich habe saure Sahne statt Sahne verwendet und da ich keinen Agavendicksaft habe, Honig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können