3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzer Linsensalat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

250 g

Beluga Linsen

  • 200 g Beluga Linsen, schwarze Linsen
  • 0,3 Liter Wasser
  • 1 Karotte
  • nach Geschmack Balsamicoessig
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Linsen, das Wasser und die Karotte(geschält und in 3 Stücke geschnitten) zusammen in den Mixtopf geschlossen geben.


    Nun 30min bei 90°C Linkslauf Stufe Sanftrührstufe garen.


     


     

  2. nach 15 min würzen mit Salz und Pfeffer und je nach Geschmack mit Balsamico verfeinern.


    Guten Appetit Smile

10
11

Tipp

Schwarze Linsen enthalten mehr Eiweis als andere Linsen.

Sie sind somit noch gesünder als die roten und müssen nicht eingelegt werden in Wasser.

Zu kaufen sind sie im Reformhaus


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich liebe Linsen! Die Garzeit

    Verfasst von 1kochmuffel am 30. Juni 2013 - 17:20.

    Ich liebe Linsen! Die Garzeit habe ich auf 24 Minuten erhöht. Der Salat möchte noch kräftig gewürzt werden und ist dann klasse. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe es eben mit der

    Verfasst von Madonna am 3. April 2013 - 15:43.

    Hallo, habe es eben mit der Zeit ausprobiert , dann sind sie leider  sehr hart, habe andauernd nachgestellt, bin jetzt bei 25 min angelangt und sie sind immer noch sehr bissfest . In einem anderen Rezept ist es mit 90 Grad und 35 min angegeben. Das erscheint mir besser. Ich habe zuerst eine Kl. Zwiebel mit einer Knobiezehe 5 sec bei 5 dann 1 Möhre dazu 5  sec bei 5 kleingemacht und 3 min bei 100 Grad auf 1 angebraten, dann würde ich die 90 Grad und 35 min nehmen, Salz, Pfeffer, Balsamico und etwas Chilie. LG 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können