3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Soleier - wie von Oma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

Eier kochen

  • 10 Eier
  • 1 l Wasser
  • 60 g Salz
  • Schale von 1 braunen Zwiebel
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Senfkörner (optional)
  • 3 Pimentkörner
  • 1 Lorbeerblatt

Eier servieren

  • Öl
  • Essig
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Senf
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1 Liter Wasser in den Closed lid geben und die anderen Zutaten hinzugeben. Den Gareinsatz einsetzen, die Eier mit einem Eierpiekser anpieksen und in den Gareinsatz legen.

     

    Den Timer auf 22 Minuten einstellen, Hitzestufe Varoma wählen und bei Stufe 1 mit  Counter-clockwise operation einschalten.

     

    Nach den 22 Minuten den Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Die Eier abschrecken und jedes Ei einzeln auf der Arbeitsfläche anschlagen, so dass die Schale rundherum Risse bekommt.

     

    Eier in ein großes  Glas geben. Die Sole aus dem Closed lid hinzugeben, so dass alles vollständig bedeckt ist und abkühlen lassen. Anschließend die Eier mindestens 24 Stunden, besser 2-3 Tage, im Kühlschrank in der Sole ziehen lassen.

     

    Zum Essen die Soleier pellen, halbieren und das Eigelb vorsichtig in einem Stück herauslösen. Je etwas Öl und Essig in die entstandene Mulde geben, mit Pfeffer würzen und das Eigelb vorsichtig mit der Runden Seite nach oben wieder draufstehen. Nach Geschmack etwas Senf auf die Soleier geben und das halbe Ei anschließend in einem Stück essen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gut!!!

    Verfasst von kawuschel am 30. März 2016 - 02:11.

    Gut!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke - das freut mich. Ich

    Verfasst von Sani1972 am 29. März 2016 - 15:58.

    Danke - das freut mich. Ich hab es auch hauptsächlich für meinen Mann gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar dein

    Verfasst von flotte Sprotte am 27. März 2016 - 12:01.

    Wunderbar dein Rezept,danke.Ich mache gerade die 2.Rutsche.Das erste Glas Soleier hat 

    meine Familie gestern komplett aufgegessen.Nun muss ich schnell neue ansetzen,damit die Eier 

    für die Gäste morgen zumindest noch ein bisschen durchziehen können tmrc_emoticons.).Bis dahin kommt ein 

    Schloss ans Glas tmrc_emoticons.;)  tmrc_emoticons.J)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mein Mann ist begeistert

    Verfasst von Gina0871 am 25. März 2016 - 19:46.

    mein Mann ist begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können