3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Chatschapuri, georgisches Käsebrot


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Teig

  • 700 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 1 Würfel Hefe
  • 400 Gramm Wasser, lauwarm
  • 2 Teelöffel Salz, fein
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 50 Gramm Olivenöl

Füllung

  • 250 Gramm Hirtenkäse/Feta
  • 450 Gramm Gouda
  • 1 Stück Eier
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 5min. Dough mode kneten. Danach in eine Schüssel umfüllen.
  2. Füllung
  3. Gouda in den Closed lid geben und 8sec. Stufe 8 zerkleinern. Jetzt Feta und Ei hinzufügen und 5sec. Stufe 5 vermischen.
  4. Herstellung der Fladen
  5. Teig in ca. 8 Stücke teilen. Jetzt ein Stück Teig ungefähr auf Tellergröße ausrollen. Füllung auch in 8 Portionen teilen und ein Teil mittig auf den vorbereiteten Teig geben. Den Teig vom Rand her zu einem kleinen Säckchen formen und fest verschließen. Jetzt vorsichtig den Fladen mit den Händen wieder flach drücken und gleichmäßig dünn ausrollen (fingerdick).
    Fladen in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten goldgelb anbraten. Danach auf einen Teller legen und den Fladen auf der Oberseite mit Butter bestreichen.
    Mit dem restlichen Teig genauso verfahren. Fladen auf dem Teller stapeln.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Stapel Chatschapuri in Tortenstücke schneiden. Schmeckt am besten warm als Beilage zu einer Suppe.
Wer möchte kann noch klein geschnittene rote Beete Blätter unter die Käsefüllung geben


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr lecker! Ist wirklich sehr einfach zu...

    Verfasst von tischa4 am 3. Oktober 2017 - 14:05.

    Schmeckt sehr lecker! Ist wirklich sehr einfach zu machen. Ich habe Teig 30 Minuten gehen lassen
    10 Sterne und mehr kann ich vergebenCooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo freeda,...

    Verfasst von katwie78 am 8. September 2017 - 12:44.

    Hallo freeda,
    vielen Dank für deine Anregungen. Meine Freundin stammt auch aus Georgien. Bei ihr durften wir das erste Mal dieses Brot probieren. War damals so begeistert, dass ich im Internet gesucht habe bis ich eine Anleitung gefunden habe. Zum Teig und der Füllung muss ich sagen, dass ich es mir so ausgedacht habe. Wir mögen es so am liebsten. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Meine Freundin füllt ihre Chatchapur auch oft mit Bohnen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fantastisch...

    Verfasst von Ketu am 7. September 2017 - 20:52.

    FantastischSmile

    Schmeckt sehr lecker und war einfach zu machen. Das nächste Mal werde ich noch die Tipps von freeda umsetzen. Danke Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • da ich aus Georgien komme, erlaube ich mir ein...

    Verfasst von freeda am 7. September 2017 - 15:42.

    da ich aus Georgien komme, erlaube ich mir ein Paar kleine Tipps dazu zu schreiben. Allgemein kann man mit Teig und auch Köse sehr viel variieren.

    Teig:
    Olivenöl ist für georgische Küche Fremd. Lieber ein Schluck geschmakneutraler Bratöl nehmen.
    Zucker wird nie in georgische Küche verwendet, nur bei der Süssigkeiten.
    Salz lieber ca 1 TL
    Event. 1 Ei
    Hefe reicht auch nur die Halbe Würfel.
    Anstatt Wasse ist 500 Mg Jogurt Mild macht besserer Teig.
    Wenn Teig zu weich wird, Mehl bis ca. 850 mg erhöhen.
    Teig muss aufgehen!


    Käse:
    am besten geeignete Käse und die Menge ist 500 Gr Hartkäse aus der 1000 g Dosenpackung "Käse in salzlake" und zwei oder drei 150 gr mozarella. Je fettiger, desto beser.
    Salz ca 1 TL
    Beliebig 1 Ei

    Käsemenge darf mehr als Teig sein, aber nicht weniger.

    Vorbereitung:
    Am einfachte ist, wenn man vorher diese menge von Teig und Käse in 6 oder 8 Teile teilt.
    Kugelformige Käseball im weniger aufgedenntem Teig(als auf dem Foto) einwickeln(so ist kinderleicht, als flach einzuwickeln), dann (damit Käse sich am besten verteilt) von der Mitte nach ausen vorsichtig und gleichmessig flach drucken. Je dünner die Fladen werden, desto besser.

    Gegessen wird Chatschapuri in Georgien am besten heiß, ohne Beilage(wie ein Brezel), oder zum Früschtuk oder Abendesen mit Milch und Tagsüber mit Limonade, Saft usw. Mein deutscher Man mag es mit Salat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde ich mal probieren, klingt lecker.

    Verfasst von Stampingfiddle am 7. September 2017 - 06:17.

    Werde ich mal probieren, klingt lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können