3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Deutschland Party - Käsecracker mit Ziegengauda u. Rosmarin schwarz rot gold


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

Zutaten

  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Ziegengauda in Stücken
  • 1/2 gestr. TL Salz
  • 180 Gramm Mehl
  • 10 Gramm frischen Rosmarin, od. getrockneter aus der Dose

Deko

  • etwas Tomatenmark
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Schwarzkümmel, od. klein geschnittene schwarze Oliven
  • 3 EL Reibekäse, z.B. Gauda, Emmentaler
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Einige Stängel (ca. 5-10 g) frischen Rosmarin in den Mixtopf geben, 5 Sek. Stufe 8 mixen, umfüllen

    (dieser Schritt entfällt, wenn man getrockneten Rosmarin aus der Dose nimmt).

     

    Den Käse in den Mixtopf Closed lid geben, 5 Sek ./ Stufe 8 ./  .

    Alle restlichen Zutaten in den Closed lid bei 2 Min ./ Dough mode verkneten .

     

    Teig ca. 5 mm dick ausrollen und in kleine Streifen  (ca . 15 x 1,5 cm ) schneiden oder Füße oder Sterne o.ä. ausstechen.

     

    Deko:

    In der Mitte des Crackers mit Hilfe eines Löffels einen breiten Streifen Tomatenmark auftragen ("rot")

    Links und rechts davon mit Eigelb bestreichen. Eine Seite mit Schwarzkümmel oder klein geschnittenen schwarzen Oliven bestreuen ("schwarz").

    Die andere Eigelb Seite entweder so belassen, oder mit Reibekäse bestreuen ("gold")

     

    Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad bis ca 10-15 min backen.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Klasse Mitbringsel zum Fußball schauen (z.B. bei EM-Parties).

Schmecken auch mit Frischkäse, Kräuterfrischkäse bestrichen als Vorspeise oder Snack für zwischendurch .

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Z.B. Eigelb mit Paprikapulver vermischen, od. mit einem Hauch Knoblauch, Basilikum etc.

Ziegengauda gibt es z.B. bei Edeka am Stück (steht nicht unbedingt Gauda dabei - stand nur auf dem Preisschild und auf dem Einkaufszettel. Wer Ziegenkäse nicht mag, kann ihn einfach durch normalen Gauda ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare