3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Die beste Pizza der Welt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig (morgens oder einen Abend zuvor zubereiten)

  • 550 g Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe (= 20 g)
  • 25 g Salz
  • -----------------------------------------
  • 1.000 g Mehl

Käse (zum Bestreuen - den bitte als nächstes zubereiten)

  • 500 g junger Gouda (in Stücken)
  • 200 g Emmentaler (in Stücken)

Tomatensauce

  • 1 Zwiebel (halbiert)
  • 1 Knoblauchzehe
  • ---------------------------------------
  • 20 g Olivenöl
  • ---------------------------------------
  • 1 Packung passierte Tomaten (= 400 g)
  • 50 g Tomatenmark (dreifach konzentriert)
  • 2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Basilikum
  • 1/2 TL Majoran
  • 1/2 TL Thymian

Belag

  • 4-5 Stück Mozzarella (à 125 g Abtropfgewicht)
  • Zutaten nach Belieben (zum Beispiel Salami, Schinken, Pilze, Ananas, Paprika, Brokkoli, Rucola, Thunfisch, Mais, ....)
  • ... und den zerkleinerten Käse von oben (Gouda & Emmentaler)
5

Zubereitung

    Der Teig (möglichst früh, am besten einen Abend vorher, zubereiten!)
  1. Wasser, Hefe und Salz in den Closed lid geben und 5 Min./37°C/Stufe 2 gehen lassen. 

  2. Das Mehl hinzugeben und 5 Min./Closed lidDough mode kneten lassen. ACHTUNG: Der TM "wandert" etwas! 

  3. Der Teig muss mehrere Stunden an einem kühlen Ort gehen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, ihn über Nacht (bzw. 12 Stunden) gehen zu lassen, nehmen Sie nur 10 g frische Hefe! 

  4. Hinweis: 

    Das Rezept ist eine Variation vom beliebten "Pizzateig Neapel" !!!! 

  5. Der Käse
  6. Gouda und nach Belieben auch Emmentaler (gibt ein bisschen mehr Würze) in Stücken in den Closed lid geben und ca. 12 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Anschließend umfüllen (der Closed lid muss nciht gereinigt werden)

  7. Die Tomatensauce
  8. Sofern Sie frische Kräuter verwenden, hacken Sie diese zuerst im Closed lid und füllen Sie sie anschließend um. Der Closed lid muss nicht gereinigt werden. 

  9. Die Zwiebel und den Knoblauch in den Closed lid geben und 6 Sek./Stufe 5 hacken. 

  10. Olivenöl hinzugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. 

  11. Die restlichen Zutaten (passierte Tomaten, Tomatenmark, Gewürze und gehackte/gemahlene Kräuter) hinzugeben und 5 Min./90°C/Stufe 2 erhitzen. 

  12. Die Zubereitung - eine Kunst für sich! ;-)
  13. Heizen Sie den Ofen vor - und zwar so richtig heiß (250°C)! 

  14. Benutzen Sie als UNterlage für den Teif am besten hochwertige Silikon-MAtten. Darauf können Sie den Teig wunderbar ausbreiten und anschließend mit der Matte auf das Backblech legen. Doch ACHTUNG: Nicht auf den Silikon-Matten die Pizza zerschneiden! 

    Der Teig ist nach der langen Gehzeit recht zäh. Nudelholz/Teigrolle und Ihre Hände ölen oder mehlen Sie am besten vor der Verarbeitung ein. (Probieren Sie einfach aus, welche Methode für Sie am besten funktioniert!) tmrc_emoticons.-) 

    Rollen Sie den Teig möglichst dünn aus! 

  15. Tragen Sie die Tomatensauce nicht zu dick auf. 

    Zerzupfen Sie den Mozzarella (NICHT schneiden) und verteilen Sie ca. 1 Kugel pro Blech gleichmäßig auf der Sauce. 

    Streuen Sie anschließend den geriebenen Käse (Gouda und Emmentaler) auf die noch unfertige Pizza. 

  16. Backen Sie jetzt die Pizza - und zwar kurz und heiß! (Ca. 7 Minuten bei 250°C) 

  17. Nehmen Sie das Blech heraus, wenn der TEig einen knusprigen Anschein macht und der Käse golbraun und zartschmelzend aussieht.

    Nun legen Sie die Zutaten Ihrer Wahl auf die noch heiße Pizza - Sie werden sehen, dass die Resthitze die rohen Zutaten etwas garen lässt!  So verbrennt Ihnen nichts, es treten keine Fette aus und der Geschmack bleibt erhalten. tmrc_emoticons.-) 

    Lediglich "derbere" Rohkost wie zum Beispiel Paprika oder Brokkoli sollten Sie bereits vor dem Backen auf die Pizza legen. 

  18. GUTEN APPETIT !!! tmrc_emoticons.-) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hier noch einmal die wichtigsten Tipps auf einen Blick: 

- hohe Temperaturen 

- Silikon-Matten verwenden (leichteres Ausrollen)

- möglichst dünner Teig 

- Belag erst nach dem Backen hinzugeben 

tmrc_emoticons.-) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Pizza...

    Verfasst von AMASTI2014 am 30. November 2016 - 21:12.

    Super Pizza


    wir sind alle begeistert!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an. Die

    Verfasst von Josisuche am 7. August 2015 - 01:16.

    Hört sich lecker an. Die Silikonmatten dürfen im heißen Ofen bleiben?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Genau so

    Verfasst von RuebeTM am 24. Mai 2014 - 21:38.

    Sehr, sehr lecker! Genau so muss eine Pizza schmecken.

    Mein neues Lieblingsrezept für Pizza. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Familie fand die Pizza

    Verfasst von olesheike am 21. April 2014 - 18:13.

    Meine Familie fand die Pizza superklasse. Die Mischung aus Gouda und Emmentaler ist superlecker. Diese Pizza gibt es jetzt öfter... Danke für das Rezept.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sind 4 Bleche - wenn man

    Verfasst von Den-Si am 25. März 2014 - 13:16.

    Das sind 4 Bleche - wenn man den Teig gaaaaanz dünn ausgerollt bekommt, dann sogar 5.    

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wieviel Bleche machst du aus

    Verfasst von Alexito am 23. März 2014 - 18:14.

    wieviel Bleche machst du aus der Menge, 3 Stüeck ?

     

    Danke Aleks

     

    Thermomixrepräsentantin aus Konstanz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, das Rezept hört sich

    Verfasst von Mana07 am 21. Februar 2014 - 14:03.

    Hi,


    das Rezept hört sich super an, würde ich gerne heute ausprobieren. Die Zutaten kommen mir etwas viel vor, ist das für 2 Bleche?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker!!!!!! Auch die

    Verfasst von finek am 10. Februar 2014 - 14:16.

    Super Lecker!!!!!! Auch die Soße! Dankeschön fürs Einstellen! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können