3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Flammbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 300 g Wasser
  • 10 g Hefe
  • 400 g Mehl
  • 2 gestr. TL Salz

Belag

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 g Schmand
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 50 g Lauch
  • 75 g Katenschinken
  • 100 g Mozzarella gewürfelt
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf geben

    Closed lid 2 Min 50° Stufe 1

     

    Mehl und Salz zugeben

    Closed lid Dough mode 3 Min 

     

    Den fertigen Teig umfüllen und abgedeckt bei Zimmertemperatur ca 60 Min ruhen lassen.

     

  2. Füllung
  3. Knoblauchzehe schälen und in den Mixtopf geben

    Closed lid 5 Sek Stufe 7, mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    Schmand, Salz und Pfeffer zugeben

    Closed lid 20 Sek Stufe 3 verrühren.

     

    Den Lauch der Länge nach vierteln und in feine Streifen schneiden.

     

  4. Fertigstellung
  5. Auf stark bemehlter Arbeitsfläche den Teig in 8 gleichgrosse Stücke teilen und Brötchen formen. (Teig ist ziemlich klebrig - also gut mehlen)

    Auf den Zauberstein (oder ein mit Backpapier belegtes Blech) legen.

    Backofen auf 220° vorheizen

     

    Die Brötchen mit dem Schmand bestreichen und mit Lauch, Katenschinken und Mozarellawürfeln bestreuen.

     

    Bei 220° ca 30-35 Minuten backen (je nach gewünschter Bräune).

    Dabei immer wieder den Rand der Brötchen testen, ob sie knusprig sind. (hängt ja alles auch etwas vom Backofen ab)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Flammbrötchen eignen sich auch sehr gut zum einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare