3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Flammkuchen mit Spinat und Mozzarella


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Spinat, Blattspinat, TK
  • 350 g Mehl
  • 200 g Wasser, lauwarm
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 20 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 250 g Mozzarella, in Stücken
  • 200 g Schmand
  • 100 g Sahne
  • 1 TL Knoblauchgrundstock
  • 1/4 TL Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Den Spinat auftauen lassen und Soße wegschütten (oder anderweitig verwenden, wenn das geht)

    2. Aus Mehl, Wasser, Hefe, Öl und Salz einen Teig herstellen (2:30 Min. / Dough mode). Den Teig an einem warmen Ort ca. 20 Min.  gehen lassen. 

    3. Ich mag knusprige Flammkuchen, daher rolle ich den Teig in mehreren Teilen sehr sehr dünn aus. 
    Es sollten so jeweils 2 Flammkuchen auf ein Backblech passen.

    4. Den Backofen auf 200° vorheizen (bei meinem Backofen kann ich lediglich die Temperatur einstellen, von dem her denke ich 180° bei Heißluft... Aber jeder kenn seinen Ofen ja am Besten)

    5. Mozzarella, Schmand, Sahne und Gewürze in den Closed lid geben und 10-15 Sek. / St. 4 verrühren.

    6. Die Mozzarella Masse auf den Teig geben, Spinat darauf legen und ca. 10 bis 20 Minuten backen. Bitte bleibt dabei und schaut selbst, wie knusprig ihr eure Flammkuchen möchtet.

10
11

Tipp

Bei mir bleibt meist etwas von der Soße übrig, da ich nur sehr wenig auf den Teig gebe... falls ihr auch wenig auf den Teig machen möchtet müsste die halbe Mozzi-Masse reichen... 

Beim Belag könnt ihr natürlich variieren. 
Letztens habe ich einfach zusätzlich noch abwechselnd Frühlingszwiebeln, Gouda, Zwiebeln und sogar Speckwürfel darauf gegeben. Probiert es einfach aus und lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und vegetarisch

    Verfasst von Zwergenstein am 19. November 2015 - 21:13.

    Sehr lecker und vegetarisch lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabri.Deine Variante

    Verfasst von Testerle4711 am 5. Juni 2013 - 22:03.

    Hallo Sabri.Deine Variante klingt echt lecker. Muss ich mir gleich aufschreiben, da freuen sich meine Vegetarier   Big SmileUnd DANKE natürlich auch für die vielen Sterne.Liebe Grüße Testerle

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Testerle, ich habe

    Verfasst von sabri am 26. März 2013 - 20:36.

    Hallo Testerle,

    ich habe heute Abend deinen Flammkuchen gebacken. Ich habe den Teig allerdings länger gehen lassen, weil ich ihn schon heute Mittag zubereitet habe, und ihn komplett auf nur einem Blech verteilt. Dadurch war der Teig zwar ziemlich dick, aber trotzdem von unten (ich hatte Umluft) schön knusprig. Bei der Soße habe ich die Sahne weggelassen und die ganze Menge auf den Teig gegeben. Darauf Frühlingszwiebeln, dann ca. 150 g Lachsscheiben, Spinat und etwas geriebenen Emmentaler. Es war so lecker! Wir haben den ganzen Flammkuchen mit zwei Erwachsenen aufgegessen tmrc_emoticons.-). Vielen Dank für das tolle Rezept und natürlich fünf Sterne. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bininanny,Danke für den

    Verfasst von Testerle4711 am 3. Februar 2013 - 12:41.

    Hallo Bininanny,Danke für den Tipp... da werde ich doch gleich mal nachschauen gehen!!!Grüße Testerle

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hi, klingt lecker! Ich habe

    Verfasst von bininanny am 2. Februar 2013 - 17:25.

    hi, klingt lecker!

    Ich habe noch einen Tipp für dich: wenn du gerne sehr knusprigen Teig magst, dann schau mal bei meinen Rezepten unter Flammkuchen knusprig, der Teig ist sehr dünn und sehr knusprig... Liebe Grüße

    NO MATTER WHAT THE PROBLEM IS-CHOCOLATE IS THE ANSWER

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können