3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Focaccia mit Kräuterbutter und Mozzarella


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 220 g Wasser, lauwarm
  • 30 g Hefe
  • 10 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 15 g Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 2 TL Knoblauchgrundstock ohne Kräuter
  • 40 g Mozarella
  • 50 g Naturjoghurt

Belag

  • 100 g Kräuterbutter
  • 1 Packung geriebenen Mozarella
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe und Zucker 3 Minuten auf 37°C auf Stufe 2 verrühren.


     


    Die übrigen Zutaten hinzufügen und 3 Minuten auf Knetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten.


     


    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten ruhen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.


     


    Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche geben und kurz durchkneten. Dann den Teig in 4 Teigstücke teilen und mit einer Rolle zu ovalen Fladen ausrollen.


     


    Die Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  2.  


    Die Kräuterbutter in einer Schüssel leicht zerdrücken und die Teigfladen damit von oben und unten einstreichen. Die Teigfladen anschließend mt einer Gabel ordentlich eindrücken.


     


    Das Backblech mit den Teigfladen nochmals mit einem Handtuch abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.


     


    Anschließend den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Focaccia nach der Ruhezeit mit dem geriebenen Mozarella bestreuen und bei 190°C ca. 15 Minuten goldbraun backen.


     


    Das Rezept ist von "leckertipps", habe es heute ausprobiert und wollte es Euch nicht vorenthalten. Habe es lediglich etwas abgewandelt und auf TM31 umgeschrieben.


     


    Ein Foto habe ich leider noch nicht machen können, es war alles so schnell aufgegessen ... folgt aber Smile.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ooops Sterne vergessen ...

    Verfasst von Mixxfixx am 1. August 2018 - 10:18.

    Ooops Sterne vergessen ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept ist einfach klasse! Ich habe es...

    Verfasst von Mixxfixx am 1. August 2018 - 10:18.

    Hallo, das Rezept ist einfach klasse! Ich habe es schon ganz oft gemacht und es schmeckt jedes mal super !!!! Vielen Dank !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können