3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Nudelschnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 150 g Hartweizengrieß
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 3 Eier
  • 7 EL Wasser
  • Für die Füllung:
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Pfeffer, Salz
  • Für die Sauce:
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Tomate
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 2 EL Schmand
  • 1 EL Tomatenmark
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 3min./Dough mode zu einem Teig verrühren. Umfüllen, mit einem Tuch bedecken und 30min. ruhen lassen.

    Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie in den Closed lid geben und 5sek/St.6 fein zerkleinern. Hackfleisch, Semmelbrösel, Eier dazu und nach Geschmack kräftig würzen. Alles 3min./Dough mode vermengen.

    Teig auf einem Küchentuch zu einem dünnen Rechteck ausrollen und mit der Fleischmasse bestreichen, dabei rundrum einen etwa 1cm breiten Rand freilassen. Teigränder nach innen klappen, den Teig von der Längsseite her aufrollen. Die Teigrolle in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden.

    Für die Sauce das Suppengrün und die Tomate in den Closed lid geben und 5sek/St.5 fein zerkleinern. Dann 1 EL Öl hinzu und 3min./Varoma/St.1 dünsten. Die Brühe dazu geben und 10min./Varoma/St.1 köcheln lassen. Dann alles 5sek./St.10 purieren, eventuell mit etwas Brühe verdünnen. Schmand und Tomatenmark dazu und 1min./St.2 verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Öl in einer Pfanne erhitzen und Nudelschnecken darin bei mittlerer Hitze pro Seite 5min. goldbraun braten.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War überhaupt nicht unser

    Verfasst von Nanny78 am 16. Mai 2016 - 20:04.

    War überhaupt nicht unser Geschmack. Soße zu dick. Nudelteig ganz komisch von der Konsistenz. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker!

    Verfasst von nirak96 am 10. Mai 2016 - 09:57.

    Echt lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Habs mit

    Verfasst von Schoki-Fan am 11. September 2014 - 21:42.

    Lecker

    Habs mit Weichweizengries versucht, hat super geklappt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns gab es gestern diese

    Verfasst von Fairysia am 1. März 2012 - 20:52.

    Bei uns gab es gestern diese leckeren Nudelschnecken.


    Ich habe die Nudelschnecken in Varoma gegart und muss sagen, das war wohl nichts. Die Hackfleischmasse war zwar gar, aber der Nudelteig noch komplett roh. Also das ganze wie im Ursprungsrezept in der Pfanne gebrutzelt. Dann war zwar alles knusprig, aber der Teig immer noch roh, an den besten Stellen allenfals minimal al dente. Dem Geschmack hat es keinen Abbruch getan und ich werde meine Familie sicherlich bald wieder mit den Schnecken verwöhnen, dann allerdings werde ich den Tipp meiner Vorschreiberin folgen und die Nudelschnecken in der Fettpfann mit Brühe garen.


    Die Sauce war im übrigen so genial, dass ich heute zum Resteverzehr noch welche nachkochen durfte. Die übrigegebliebenen Schnecken ließen sich prima im Varoma aufwärmen.


    LG


    Conny

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einen schönen Guten

    Verfasst von weisserose am 17. Dezember 2011 - 11:39.

    Einen schönen Guten Morgen,

     

    so, gestern habe ich die Nudelschnecken nochmals ausprobiert und zwar im Backofen.

    Ich habe die Schnecken in die Fettpfanne gesetzt und mit heißer Gemüsebrühe übergossen

    anschließend bei 200 Grad gegart,. Die Nudelschnecken haben die Flüssigkeit aufgesogen

    und ich habe sie so lange im Ofen gelassen, bis sie oben etwas gebräunt waren.

    Der Nudelteig war jetzt viel weicher und hat uns so viel besser geschmeckt.

    Für Alle die mit dem etwas harten Nudelteig Probleme hatten eine gute Lösung für das wirklich 

    sehr leckere Rezept.

    Einen schönen 4.Advent und heute schon Euch allen ein schönes Weihnachtsfest, verbunden mit

    den besten Wünschen für ein gesundes und glückliches Jahr 2012

    weisserose

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo alle zusammen,   also

    Verfasst von weisserose am 5. November 2011 - 14:16.

    Hallo alle zusammen,

     

    also ich bin was die Nudelschnecken angeht sehr zweigeteilt.

    Das Rezept an sich ist wirklich sehr lecker, Nudelteig läßt sich prima verarbeiten, Füllung

    gut und die Soße oberlecker. Ich habe immer tiefgefrorenes Suppengemüse im Vorrat das

    war in diesem Falle sehr praktisch.

    Was mich sehr gestört hat , war die Zubereitung ,. Nudelteig ist roh und kann meiner Meinung

    nach nicht einfach so angebraten werden, mir war das zu hart. Ich werde nächstes Mal die 

    Nudelschnecken im Varoma garen und anschließend noch knusprig braten oder in der Fettpfanne

    im Backofen mit Gemüsebrühe garen und dann anschließend knusprig backen. Mir hat das ganze

    so etwas unfertig geschmeckt, sorry aber meiner Meinung nach muß Nudelteig vorgegart werden.

    Trotzdem ein sehr leckeres Rezept und meine Meinung muß nicht für andere gelten.

    Liebe grüße weisserose

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut

    Verfasst von Lomme am 27. April 2011 - 19:50.

    ich habe dieses rezept nachgekocht und es war super easy und schmeckt sehr gut!Love

    Cooking 7

     

     

    Hi!


    Ich bins Lisa und


    Ich hoffe ihr mögt meine Rezepte und wir können uns auch gern schreiben.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 6 Sterne von mir!

    Verfasst von schmucksi am 27. April 2011 - 16:46.

    Es war wirklich superlecker!!!!

    Auch großes Kompliment für die Soße! Genial

    Denke auch für Gäste, da man den Strudel dann perfekt schon vorher zubereiten kann, dann einfach in dem Tuch einwickeln und erst schneiden, wenn die Gäste da sind.

    Wirklich eines der besten Rezepte, die ich ausprobiert habe!!

    Grazie

    lg aus Bayern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Nudelschnecken waren sooo

    Verfasst von T.A.M.E am 22. April 2011 - 21:33.

    Die Nudelschnecken waren sooo lecker, meine Kinder und mein Mann haben richtig rein gehauen! Nur die Sauce...die war so dickflüssig das war keine Sauce. Was ist denn bei Euch bei dem Suppengrün alles dabei??? Das war soviel Gemüse in dem Bund Suppengrün was eigentlich nicht wirklich rein gehört?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von gismo74 am 13. April 2011 - 20:44.

    hallo tia, ich habe die nudelschnecken heute probiert die sind echt total lecker, leider hatte ich nicht 500hackfleisch deshalb habe ich noch gemüse dazu gemischt, war trotzdem sehr lecker!!! deshalb 5sterne Big Smile

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von PauLina08 am 11. April 2011 - 01:24.

    Hallo Tita,

    vielen Dank für Deine Antwort - ich glaube, daß werde ich morgen ausprobieren.

    LG Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von PauLina08 am 11. April 2011 - 01:24.

    Hallo Tita,

    vielen Dank für Deine Antwort - ich glaube, daß werde ich morgen ausprobieren.

    LG Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo... Urlaub... schön..

    Verfasst von Tita28 am 9. April 2011 - 11:35.

    Hallo...

    Urlaub... schön.. hätte ich auch jetzt gerne... Big Smile

    du, ich hab sie ca. 5-6min. gebraten und das war völlig ok. Es hat allen geschmeckt.. wenn ihr es etwas crosser, oder mit mehr "Röstaromen" ( tmrc_emoticons.;) Big Smile ) mögt, brat sie doch einfach etwas länger.

    Du kannst sie aber auch in eine gefette Auflaufform geben und in den Backofen schieben. Einfach mal ausprobieren. Wünsch euch eine gute Heimfahrt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept

    Verfasst von PauLina08 am 9. April 2011 - 00:31.

    Hallo Tita28,

    das Rezept hört sich super an - Frage: Sind die Nudelschnecken nach ca. 5 min braten von beiden Seiten schon gar??? Hört sich für mich sehr kurz an, der Nudelteig ist ja quasi noch roh - oder hab ich da etwas nicht richtig gelesen???

    Schönes Wochenende und liebe Grüße vom letzten Tag eines sehr tollen Bodenseeurlaubs

    Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können