3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gyroskuchen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Hefeteig

  • 160 g Wasser
  • 10 g frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Brühepulver
  • 1 EL Öl

Zatziki

  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 100 g Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Dill

Füllung

  • 500 g Gyrosfleisch, gewürzt
  • 1 EL Öl
  • 1 Stück Zwiebel, groß
  • 3 Stück Tomaten

Ausserdem

  • 1 EL Öl
  • 1 EL Sesam
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Closed lidgeben

    2 min / 37° / Stufe 1

    restliche Zutaten beifügen

    2 min / Dough mode

    Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Aus 1/3 Teig ein Gitter stanzen oder Streifen schneiden.

    Den restlichen Teig in eine Springform (28 cm) einarbeiten.

  2. Zaziki
  3. Knoblauchzehen in den Closed lid geben

    5 sec / Stufe 5

    nach unten schieben und Sahne zugeben.

    ca 2 min / Stufe 3

    restliche Zutaten in den Closed lid geben

    10 sec / Stufe 3

    Hälfte der Masse auf den Teig streichen, den Rest beiseite stellen und später zum fertigen Kuchen servieren.

  4. Füllung
  5. Tomaten in Scheiben und Zwiebel in Ringe schneiden.

    Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin scharf anbraten. Auf Teig und Zatziki geben, mit Tomatenscheiben und Zwiebelringen belegen. Teiggitter oder -streifen darauf legen.

  6. Ausserdem
  7. Teiggitter mit Öl bepinseln und mit Sesam bestreuen.

    im vorgeheizten Ofen bei 180° ca 35-40 min backen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit restlichem Zatziki und evtl Tomatensalat servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare