3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gyroskuchen


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 600 Gramm Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 4 TL Brühepulver
  • 1 TL Salz
  • 320 Gramm Wasser
  • 2 EL Öl

Tzatziki

  • 4 Zehen Knoblauch
  • 500 g Quark
  • 250 g Joghurt
  • Salz Pfeffer Zwiebelpulver
  • 1/4 Salatgurke, geraspelt

Füllung

  • 1000 g Gyros
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Gramm große Zwiebel
  • Etwas Öl
5

Zubereitung

    .
  1. Alles für den Teig in den Closed lid 3 min Dough mode. Aus der Hälfte Teig ein Gitter herstellen restlichen Teig auf einen Blech ausrollen. Knoblauch in den Closed lid 3 sec/Stufe 5 Quark Joghurt dazu geben 30 sec/Stufe 3 mit den Gewürzen abschmecken. Die Hälfte davon auf den Teig geben unter das restliche Tzatziki die Gurke mischen. Gyros in etwas Öl anbraten. Paprika in Streifen schneiden und Zwiebel in Ringe. Fleisch auf dem Teig verteilen Paprika und Zwiebeln drüber. Zum Schluss Gitter drüber. Bei 180 Grad 40 min backen. Das restliche tzatziki dazu servieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich war total gespannt, ob es

    Verfasst von mischi71 am 9. Dezember 2015 - 22:01.

    Ich war total gespannt, ob es so gelingt, wie es auf dem Bild aussieht, na ja, ganz so schön war meiner nicht, aber dem Geschmack hat dies keinen Abbruch getan,......der Kuchen war echt lecker, hatte ihm für meine Geburtstagsgäste gemacht und alle waren begeistert!!!!! Danke für das schöne Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War echt lecker ! 

    Verfasst von Yvi84 am 19. Mai 2015 - 23:19.

    War echt lecker ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo die halbe Menge müsste

    Verfasst von meusterin am 1. August 2014 - 16:50.

    Hallo die halbe Menge müsste auch für eine runde 26 er passen. Mit Gramm ist Stück gemeint war ein versehen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab so ein Gitter

    Verfasst von maggie03 am 1. August 2014 - 15:42.

    Hallo,

    ich hab so ein Gitter von Vemmina, das ist aber rund. Wenn ich den Gyroskuchen in der Springform mache, soll ich dann auch nur die Hälfte machen oder passt das dann? Und wie groß? 26 oder 28 cm , und muss da ein Rand drum? Mit 1 Gramm große Zwiebel ist ja sicher 1 Stück gemeint, oder?

    Würde mich über eine Starthilfe freuen.

    Lg maggie03

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hi. waren sehr lecker lg xato

    Verfasst von xato am 27. April 2014 - 22:39.

    hi.

    waren sehr lecker

    lg

    xato

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diesen Gyroskuchen gab es zu

    Verfasst von Mädi am 19. Februar 2014 - 23:08.

    Diesen Gyroskuchen gab es zu meiner Geburtstagsfeier. Er war oberlecker und kam sehr gut bei meinen Gästen an.

    Mein Gitter war auch nicht so perfekt, hat aber keinen gestört. Gut gefallen hat uns auch, dass noch Tzatziki dazu gereicht wurde.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Es wird es auf jeden Fäll noch mal geben.

     

    Liebe Grüsse
    Mädi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!!! Kann ich

    Verfasst von Poellinger am 19. Februar 2014 - 19:28.

    Sehr, sehr lecker!!!

    Kann ich nur empfehlen - gerne nachkochen! Auch meine Kinder waren begeistert - und das ist für mich immer ein wichtiges Kriterium!

    5 Sterne von mir für das mal etwas andere Gyros!

    Liebe Grüße - Julia Fink aus Neumarkt i.d.OPf.


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Gyroskuchen ist gerade

    Verfasst von Poellinger am 19. Februar 2014 - 17:54.

    Mein Gyroskuchen ist gerade im Ofen! Bin sehr gespannt, wie er schmeckt.

    Dann melde ich mich nochmal!

    Ich habe leider nicht dieses Lumara-Gitter-Dings - aber es ging auch so. Ich habe den Teig einfach ausgerollt, in Streifen geschnitten und gitterartig drübergelegt. Sieht vielleicht nicht ganz so schön aus, tut dem Geschmack aber mit Sicherheit keinen Abbruch.

    Liebe Grüße - Julia Fink aus Neumarkt i.d.OPf.


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mit Lumara geht das

    Verfasst von meusterin am 31. Januar 2014 - 21:47.

    Hallo, mit Lumara geht das super  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, klingt sehr lecker,

    Verfasst von a.janssen am 31. Januar 2014 - 21:05.

    Hallo,

    klingt sehr lecker, ich wollte es am WE mal ausprobieren.

    Wie bekommt man denn so ein schönes Gitter hin ???

    Danke tmrc_emoticons.)

    Gruß

    Andrea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo das Rezept ist für ein

    Verfasst von meusterin am 21. Januar 2014 - 12:13.

    Hallo das Rezept ist für ein Blech. Ich hatte für das auf dem Bild nur die Hälfte davon gemacht und einen Backrahmen rum gestellt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo , das sieht sehr lecker

    Verfasst von Kerstam am 21. Januar 2014 - 10:49.

    Hallo , das sieht sehr lecker aus und ich habe es mir auch gleich abgespeichert. Nur noch eine Frage, hast du eine Kuchenform dafür verwendet?


    Danke schon mal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können