3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafte Birnenpizza mit Schinken (ww-freundlich)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 170 g Wasser
  • 350 g Mehl
  • 30 g Olivenöl
  • 1 TL Salz

Belag

  • 50 g Käse, fettarm
  • 250 g Birnen
  • 200 g Frischkäse, bis 0,2% Fett
  • 3-4 EL Schnittlauchröllchen
  • 1/2 TL Majoran
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 50 g Schinken, mager, gewürfelt
5

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37°C / Stufe 1 verrühren.

     

    Anschließend das Mehl, Olivenöl und Salz dazugeben und 3 Min. / Knetstufe verkneten.

     

    Den Teig 40 Min. in einer Schüssel an einem warmen Ort gehen lassen.

     

    In der Zwischenzeit den Käse und die in Stücken geschnittene Birne in den Mixtopf geben und 3 - 5 Sek. / Stufe 4 zerkleinern.

     

    Danach die restlichen Zutaten mit 10 Sek. / Linkslauf / Stufe 3 dazurühren.

     

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf ausrollen und die Birnen-Käse-Masse darauf verstreichen.

     

    Backzeit: 25 - 30 Min. bei 200°C

10
11

Tipp

An dieser Stelle liebsten Dank an Doreen. tmrc_emoticons.-)

Die Birnenpizza habe ich auf einem Thermomix-Treffen kennen- und liebengelernt und figurfreundlich umgemünzt und hat 11 PP / Portion.

Wer nicht so auf die Figur achten muss, nimmt statt dem fettarmen Käse Bergkäse (so steht's im Originalrezept) und statt des fettreduzierten Frischkäses einfach normalen.

Der magere Schinken ist eine Variante von mir, im Original kommt kein Schinken in den Belag, sondern nach dem Backen werden rohe Schinkenscheiben auf der Pizza verteilt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept liest sich sehr originell. Ich freue...

    Verfasst von Ina13 am 16. Juli 2017 - 16:47.

    Das Rezept liest sich sehr originell. Ich freue mich schon darauf es auszuprobieren! Solange lasse ich gerne ein ❤️ da

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr, sehr lecker! Der Teig ist wirklich spitze:...

    Verfasst von Thermomädel am 13. Oktober 2016 - 09:45.

    sehr, sehr lecker! Der Teig ist wirklich spitze: löst sich sehr leicht aus dem Topf und lässt sich superdünn ausrollen! Ich habe den Belag etwas verändert: Ziegenfrischkäse, frische Lauchzwiebeln und einen würzigen Bergkäse ... wird es auf jeden Fall wieder geben! Danke für das schöne Rezept!

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das schöne Rezept.

    Verfasst von Dini3684 am 29. Februar 2016 - 09:06.

    Danke für das schöne Rezept. Ich hätte gerne 2x bewertet, denn der Teig ist sowohl in der Verarbeitung als auch im Geschmack ein Knaller und lässt sich super dünn ausrollen. Dafür würde ich 5 Sterne geben!  

    Der Belag ist ziemlich speziell. Ich werde ihn beim nächsten Mal entweder süßer( mit etwas Honig) oder noch herzhafter (mit ordentlich Zwiebeln) machen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da dieses Rezept offenbar

    Verfasst von Braxa am 26. November 2015 - 15:56.

    Da dieses Rezept offenbar bereits negativ bewertet wurde, würde ich es schon sehr begrüssen, wenn wenigstens ein Kommentar da gelassen wird, warum.

    So etwas finde ich einfach feige und unhöflich! tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können