3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafter Schnittlauchkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 100 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 EL Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Mehl

Guss

  • 400 g Sauerrahm
  • 200 g Sahne
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer, Muskatnuss

zum Bestreuen und in den Guss

  • 1 1/2 Bund Schnittlauch frisch
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Hefeteig herstellen.
  1. Milch mit Hefe in den Closed lid geben, 3 Min bei 37 Grad auf Stufe 1 erwärmen. Butter, Salz und Zucker dazugeben und kurz unterrühren. Mehl dazu und 2 Min Dough mode kneten. 

    Teig 20 Min gehen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

    In eine gebutterte Springform geben und ausrollen. Kleinen Rand hochziehen. Weitere 10 Min gehen lassen und dann den Boden mit einer Gabel einstechen. 

     

  2. Mixtopf muss nicht gespült werden. 

     

     

  3. Guss herstellen
  4. Alle Zutaten bis auch den Schnittlauch in den Closed lid geben und kurz auf Stufe 4 mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Geschmack würzen (kräftig). 

    Die Hälfte des in kleine Röllchen geschnittenen Schnittlauchs untermischen. 

    Den Guss auf den vorbereiteten Teigboden in die Springform geben (ist etwas flüssig, aber das stimmt so). 

  5. Im vorgeheizten Ofen ca. 35-45 Min backen. 

    Mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen. 

    Dazu passt gut Salat.....

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat super geschmeckt. Ich

    Verfasst von E-weilerin am 15. August 2015 - 22:35.

    Hat super geschmeckt. Ich habe noch 1 Esslöffel Mehl rein und stark gewürzt. Den gibt's auf jeden Fall mal wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können