3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

ketogener Oopsie-Wrap


Drucken:
4

Zutaten

18 Stück

Oopsie Teig

  • 3 Eier
  • 100 Gramm Speisequark 40% Fett
  • 1 Gramm Backpulver

Füllung

  • 100 Gramm Serranoschinken
  • 200 Gramm Kräuterfrischkäse
  • 90 Gramm Tomaten

Etwas Öl oder Kokosöl für das Backpapier

  • 6
    40min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 150° Umluft vorheizen.

     

    Eier trennen und das Eiweiß richtig schön steif schlagen. Rühraufsatz einsetzen 4 Min./Stufe 3.5.

    Das Eigelb mit Backpulver, etwas Salz und dem Quark verrühren. Evtl. etwas Schnittlauch dazu.

    Eigelbmasse vorsichtig unter den Eischnee heben. 

    Backblech mit Backpapier auslegen und mit Öl oder besser Kokosöl bestreichen.

    Oopsie Teig gleichmäßig drauf verteilen und 20 Min. im Ofen backen.

    Wenn der Teig fertig ist, mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken, damit er sich nachher schön rollen lässt.

     

    Für die Füllung den Serrano und die Tomaten 3 Sek./Stufe 5 und dann den Frischkäse dazu. 5 Sek./Stufe 3.

     

    Füllung auf den ausgekühlten Oopsie-Teig geben und aufrollen.

     

    Mit Alufolie oder Frischhaltefolie umwickeln und in den Kühlschrank.

    Dann kann er noch etwas durchziehen und behält seine Form.

    Zum Servieren die Rolle im 12 Stücke schneiden.

     

    Bon Appetit!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ihr könnt natürlich auch andere Dips für die Füllung hernehmen.

Bei diesem Rezept, inkl. 1 EL getrockneter Schnittlauch im  Teig habt ihr folgende Werte

 

Eiweiß 75,6 g

Kohlenhydrate  14,9 g

Fett 78 g

1064 kcal

macht bei 18 Stücken pro Stück 

 

Eiweiß  4,2g

Kohlenhydrate 0,82g

Fett 4,3g

59kcal


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sboarder:...

    Verfasst von MarionBecker am 2. August 2017 - 20:30.

    Sboarder:
    Hi, bei ketogener Ernährung ist Fett ganz wichtig; daher würde ich bei der normalen Frischkäse- Varianten bleiben 😉.
    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich werde mal

    Verfasst von Sboarder am 3. Juni 2016 - 00:33.

    Sehr lecker! Ich werde mal rumprobieren, ob man anstatt des Frischkäses kalorienärmere Sachen nehmen kann, wie z.B. körnigen Frischkäse.

    Das "Brot" ist halt kein Brot. Schmeckt ein bisi wie Gummi, aber das ist bei Oopsies ja normal.

    DANKE für das Rezept! tmrc_emoticons.)

    Am Rande des Wahnsinns wartet das Glück!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können