3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräuterkuchen (Kräuterplootz)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 250 g Weizen
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 15 g Hefe
  • 50 g Butter, oder Butterschmalz
  • 125-250 Gramm Milch

Belag

  • 500 g Wasser
  • Salz
  • 500 g Kartoffeln, in Stücken
  • 1 Becher Sauerrahm
  • nach Geschmack Salz, Kümmel, Majoran
  • 3 Eier
  • je 2 Bund Petersilie, Schnittlauch, Dill, oder 50 g 8-Kräuter TK
  • 100 g Räucherspeck, gewürfelt
  • 100 g Emmentaler Käse, gerieben
5

Zubereitung

  1. Weizen 1 Min./Stufe 10 schroten. Restliche Zutaten hinzufügen und 1 Min./Dough mode durchkneten.

    Teig umfüllen und gehen lassen. Mixtopf reinigen.
  2. Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Kartoffeln im Gärkorbchen 25 Min./Varoma/Stufe 1 kochen.

    Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.


    Gärflüssigkeit wegschütten, gekochte Kartoffeln in den Mixtopf geben, restliche Zutaten hinzufügen und etwa 10 Sek./Stufe 4 vermengen.
  3. Teig auf einem kleinen Blech (etwa 30 x 20 cm) ausrollen. Belag drauf verteilen, mit Käse bestreuen und bei 160°C Umluft ca. 25 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieser pikante Kuchen kann warm mit einem frischen Salat oder kalt zu Bier oder Wein serviert werden.

Dieses Rezept habe ich von einer Lehrerin für Ernährungskunde bekommen. Ich habe es für den TM umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare