3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krautkuchen / Dettinger Krautkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 250 g Wasser
  • 20 g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Mehl, Typ 405
  • 150 g Mehl, Typ 1050
  • 1/2 TL Salz
  • 40 g Öl

Belag

  • 1000 g Weißkohl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Margarine
  • 1 Messbecher Milch
  • 200 g saure Sahne
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 250 g Speckwürfel
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Eine halbe Zwiebel in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 5 fein hacken.

     

  2. Mit dem Spatel nach unten schieben.

     

  3. 1/2 EL Magarine und 1/2 Messbecher Milch zugeben.

     

  4. Die Hälfte des Kohls grob schneiden in den Mixtopf geben und auf Stufe 4 ca 10 Sekunden hacken. Bitte Sichtkontakt da die Stücke nicht zu fein aber auch nicht zu grob sein sollten.

     

  5. 10 Min/Stufe 1/Varoma/Counter-clockwise operation glasig dämpfen.

     

  6. In eine Schüssel umfüllen.

     

  7. Das ganze mit der zweiten Hälfte Zwiebel, Kohl und Magarine wiederholen.

     

  8. Ebenfalls in die Schüssel füllen und abkühlen lassen.

     

     

  9. Wasser, Zucker un Hefe bei 37 Grad/2 Min/ Stufe 1

    Mehl, Öl, Salz zufügen und 4 Min/Knetstufe

    Teig ca 1 Stunde im TM gehen lassen.

     

  10. Teig auf dem Zauberstein oder einem Blech ausrollen und rundherum einen kleinen Rand machen.

     

  11. Backofen auf 220 Grad vorheizen.

     

  12. Saure Sahne, 3 Eier, Salz, Pfeffer und Kümmel in den Mixtopf geben und 10 Skunden auf Stufe 4 verrühren.

     

  13. Masse und Speckwürfel unter das abgekühlte Kraut mischen.

     

    Das ganze gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

     

  14. 30-40 Min backen.

     

  15. Bitte immer mal wieder schauen, dass der Rand schön kross aussieht aber der Belag nicht zu dunkel wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept ist von der Homepage Dettingen an der Erms. Ich habe es nur für den TM umgeschrieben weil es mega lecker schmeckt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!!...

    Verfasst von mona358 am 14. Oktober 2017 - 22:45.

    Sehr lecker!!
    Wird es bestimmt mal wieder geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Krautkuchen war absolut lecker. Vielen Dank...

    Verfasst von oryx17 am 12. Oktober 2016 - 09:09.

    Der Krautkuchen war absolut lecker. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!

    Verfasst von Quietschi1988 am 8. März 2016 - 21:07.

    Super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, klingt sehr lecker...

    Verfasst von engelangi am 17. Februar 2016 - 12:59.

    Hallo,

    klingt sehr lecker... werde ich bald ausprobieren tmrc_emoticons.-)

     

    Lg Angela

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können