3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Dinkel-Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • für 9 mittelgroße Brötchen
  • 150 g Dinkelkörner, (oder andere)
  • 50 g Hokaido-Kürbis
  • 250 g feines Dinkelmehl Typ 630
  • 230 g Wasser
  • 40 g Maiskeimöl
  • 1/2 Hefe, frisch
  • 1 Prise Vanillezucker
  • 2 TL grobes Meersalz
  • 2 Prisen Zimtpulver
  • 50 g Haferkörner
  • 50 g Buchweizenkörner
  • 1/2 Teelöffel Brotgewürz
  • 1 1/2 Esslöffel Kürbiskerne, zerkleinert
  • 1 Esslöffel verdünnter Joghurt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  


    Die Dinkelkörner, Haferkörner, Buchweizenkörner, Salz, Zimt, Brotgewürz im Mixtopf 30 sek. auf Stufe 10 mahlen. Mehl umfüllen.

    Kürbiskerne 4 sek. Stufe 5 zerkleinen. In flache Schale umfüllen.

    Kürbis in Stücken in den Mixtopf geben und 5 sek. Stufe 5 zerkleinern.

    Dinkelmehl Typ 630, gemahlene Mischung, Hefe, Zucker, Öl und Wasser zum Kürbis hinzufügen. Mixtopf Closed lid und 3 min. Dough mode zu einem glatten Teig verarbeiten.

     Den Teig zu 9 oder mehr Brötchen formen, mit verdünntem Joghurt  befeuchten und in die Kürbiskerne tauchen, damit sie rund um mit Kürbiskernen paniert sind. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit 1 mal  einschneiden. 

    Nun ca. 30 Minuten bei 200°C im NICHT vorgeheizten Ofen backen.

    (Wer vorheizt, braucht weniger als 30 Min.)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare