3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis Platschinten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 250 g Milch
  • 2 Teelöffel Salz

Füllung

  • 600 g Kürbis
  • Salz, Pfeffer
  • 15 g Öl
5

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Teigzutaten in den Closed lid geben und 1,5 Minuten auf Teigstufe Dough mode kneten. Es muss ein fester Teig entstehen. Auf die bemehlte Arbeitsplatte geben. Alle Teigreste herauskratzen.

  2. Den Kürbis, wenn nötig, schälen und von den Kernen befreien. In Stücke schneiden und in den Closed lid geben. 6 sek. auf Stufe 5 zerkleinern und gegebenenfalls mit dem Spatel nach unten schieben. Dann das Öl, Salz und Pfeffer dazu geben und für 10 Minuten Varoma auf Stufe1. Wer es gerne etwas Stückiger mag, wählt Counter-clockwise operation. Die Masse etwas abkühlen lassen.

  3. Nun den Teig auf einer bemehlten Fläche sehr dünn (Ca. 1-2mm) auswellen und mit einer Müsli Schüssel oder einem Glas Kreise ausstechen. (Größe je nach Geschmack) Dann mit einem Löffel auf die eine Hälfte des Kreises die Masse geben, die andere Hälfte darüber klappen und mit einer Gabel den Rand gut andrücken. Die Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180 Grad Ca. 20 Minuten backen, bis sie leicht braun werden. Heiß oder kalt essen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Taschen lassen sich gut einfrieren und wieder auftauen, dann einfach noch einmal kurz in den Backofen geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hmm lecker- das gibt 5 Sterne von uns vier

    Verfasst von Schwabamädle am 12. April 2017 - 22:07.

    Hmm lecker- das gibt 5 Sterne von uns vierSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SEEEEEEHR LECKER, und vor allem gar nicht so...

    Verfasst von ULF_1 am 7. November 2016 - 19:09.

    SEEEEEEHR LECKER, und vor allem gar nicht so schwer zu machen!!!

    Variation: Ich habe vorher noch Hackfleisch angebraten und unter die Kürbismasse gerührt, so mussten wir nicht auf Fleisch verzichten. Zudem habe ich bei einigen noch Käse drüber gestreut und mir Paprikapulver verfeinert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker! Lassen sich

    Verfasst von krügi27 am 9. März 2015 - 10:54.

    Total lecker! Lassen sich auch gut nach dem Auftauen toasten.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können