3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisquiche


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

  • 100 g Gruyère Käse, in Stücken
  • Mürbeteig:
  • 250 g Mehl, Type 1050
  • 120 g Butter, in Stücken
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Wasser
  • Belag:
  • 600 g Kürbisse, geschält, in Stücken
  • 120 g durchwachsener Speck, in Stücken
  • 1 Zwiebel, geviertelt 80
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Olivenöl
  • 200 g Wasser
  • ½ Würfel Gemüsebrühe
  • 1 TL Kräutersalz
  • ¼ TL Pfeffer
  • ½ TL Thymian, getrocknet
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Käse in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 10 (10 Sek./Stufe 9) zerkleinern und umfüllen.

    Teig:

    • Mehl, Butter, Ei, Salz und Wasser in den Mixtopf geben, 40 Sek./Stufe 5 (1 Min./Brotstufe) kneten und in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.
    • Teig auf Klarsichtfolie ausrollen, eine gefettete Spring- oder Quicheform mit dem Teig auslegen und dabei einen 3 cm hohen Rand formen.

    Belag:

    • Während der Teig ruht, Kürbisfleisch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 (10 Sek./Stufe 4) zerkleinern und umfüllen.
    • Speck, Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 (10 Sek./Stufe 5) zerkleinern.
    • Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 (3 Min./100°/Stufe 2) dünsten.
    • Kürbis zugeben und 3 Min./100°/Stufe 2 (3 Min./100°/Stufe 2) dünsten.
    • Wasser, Brühe, Kräutersalz, Pfeffer und Thymian zugeben, 7 Min./100°/Stufe 2 (7 Min./100°/Stufe 2) garen, 8 Sek./Stufe 8 (10 Sek./Stufe 7) pürieren und umfüllen.
    • Crème fraîche, Eier und Käse in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 3,5 (20 Sek./Stufe 3) verrühren.
    • Kürbispüree und 1 EL Kürbiskerne zugeben, 5 Sek./Stufe 3,5 (8 Sek./Stufe 3) vermischen und abschmecken
    • Belag auf dem Teig verteilen, die restlichen Kürbiskerne darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen 45 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) backen.
    • Vor dem Anschneiden etwas abkühlen lassen.

    Bemerkungen:

    • Man kann auf das Pürieren der Kürbismasse verzichten, dann ist die Füllung feinstückig.
    • Sie können auch 100 g Weizenkörner 50 Sek./Stufe 10 (1 Min./Stufe Turbo)  mahlen und mit 150 g Mehl Type 405 ergänzen.
10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • gute Idee zur Kürbiszeit...

    Verfasst von Cheesecakelover am 7. Dezember 2017 - 13:01.

    gute Idee zur Kürbiszeit
    Ich nehme immer das Quiche-Teig-Rezept aus dem Grundkochbuch ohne Ei. Das angegebene Ei lieber in die Masse geben (2 finde ich pers. zu wenig, stockt mit 3 auch besser)
    Wie einige Nutzer anmerkten, kann das Salz reduziert werden, Wasser habe ich abgegossen, Kürbis nicht püriert. Die Kochzeit für den Kürbis würde ich nächstes Mal verringern. Sollte die Masse zu flüssig sein, gebe ich für eine Quiche auch gerne Frischkäse dazu.
    Fazit: geschmacklich gut - TM Kochstudio sollte das Rezept nochmals genau prüfen und ggf anpassen - deshalb nur 4*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Im ersten Moment fanden wir das ziemlich lecker,...

    Verfasst von Cucinista am 28. Oktober 2016 - 08:00.

    Im ersten Moment fanden wir das ziemlich lecker, aber das Rezept ist durch den Käse so mächtig, dass mir richtig schlecht war nach dem Essen. Das liegt nun 15 Stunden zurück und wenn ich dran denke, schüttelt es mich schon wieder. Sorry, ich werds sicher nie mehr zubereiten. Und ich liebe Kürbis eigentlich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!! Hat allen gut

    Verfasst von Diedreizwerge am 20. Oktober 2015 - 22:31.

    Lecker!!!

    Hat allen gut geschmeckt! Hab es nicht ganz püriert sondern nur 2 Sek/Stufe 8 feinstückig gemacht! Passt auch gut zu Wein! Würzig und sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe das Quiche zum ersten

    Verfasst von greendaygirl am 29. September 2015 - 09:16.

    habe das Quiche zum ersten Mal probiert. Habe Goudakäse verwendet, den hatte ich noch zuhause. Uns allen hat es sehr gut geschmeckt. Wird wieder gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 4 von 5 Sternen.   Ich stimme

    Verfasst von Lara-Lorelei am 14. September 2015 - 16:05.

    4 von 5 Sternen.

     

    Ich stimme einigen Vorrednerinnen zu: auch bei uns wurde es VIEL VIEL zu salzig. Ich denke, es liegt am Speck. Wir haben Speck aus  Südtirol mitgebracht, erstklassige Qualität, aber der ist wohl viel salziger als der normale Supermarktspeck...

    Außerdem habe ich aufgrund der Ratschläge auch nur 50 ml Wasser zugefügt. Ja, es hätte auch weniger sein können beim verwendeten Butternut-Kürbis.

     

    Werde ich also wieder versuchen, könnte sehr lecker werden. 4 von 5, weil ich Potential sehe. Ansonsten wären es eher 2-3 Sterne (wg. Salzgehalt und Flüssigkeit).

     

    Mein Rat:

    - wenig bis gar kein Salz, wenig Brühe, abwarten, wie der Speck sich geschmacklich/salzig durchkocht und dann lieber nachwürzen.

    - 1-2 EL Wasser und lieber mal nachsehen, ob es komplett verkocht ist. Mit 50 ml war es bei uns auch noch etwas zu flüssig, um die Quiche lauwarm zu essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • unglaublich gutes Rezept. Der

    Verfasst von amily2288 am 16. Februar 2015 - 16:56.

    unglaublich gutes Rezept. Der Speck gibt dem ganzen eine tolle Note.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Rezept. Total

    Verfasst von nini77 am 15. November 2014 - 22:24.

    Ein super Rezept. Total lecker und voll unser Geschmack. Hab den Kürbis nicht püriert und nur 100ml Wasser!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grundsätzlich leckeres

    Verfasst von DieAnja am 11. November 2014 - 13:42.

    Grundsätzlich leckeres Rezept! Die Hälfte vom Speck hab ich erst nach dem Pürieren dazu gegeben (gewürfelt).

    Allerdings fand ich den Teig sehr trocken und bröselig. Deswegen nur 4 Sterne. Nächstes Mal nehme ich einfach ein bewährtes Mürbteigrezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen zusammen, die

    Verfasst von Heimchen am 6. November 2014 - 08:58.

    Guten Morgen zusammen,

    die Quiche kam bei meiner Familie überhaupt nicht gut an! Sie war viel zu salzig. Man kann gut und gerne dem Speck ein wenig schuld geben, doch im groben ist einfach viel zuviel Salzbeigabe im Rezept.

    Auf Nachfrage erhielt ich vom Moderationsteam die Backtemperatur, die ja bekanntlich im Rezept fehlte. 

    Von der Konsistenz war die Quiche leider sehr wappelig.Wie geraten, ließ ich die Quiche etwas ankühlen, diese musste aber dann nochmals in die Röhre. Die Konsistenz ging nach Rezept gar nicht!

    Man kann sie definitiv essen, doch nächstes Mal kommt  weniger Salz hinein.

     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, kann es sein,

    Verfasst von Heimchen am 4. November 2014 - 12:56.

    Hallo zusammen,

    kann es sein, dass dem Rezept die Backtemperatur fehlt! Ich kann sie nicht finden!!!!!!

     

    Werde jetzt mal bei anderen Quiche-Sorten schauen, da sie nun in den Ofen muss!

     

    Heimchen Cooking 4

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genuss pur !!! Danke für das

    Verfasst von Goettin am 3. November 2014 - 14:28.

    Genuss pur !!!

    Danke für das Rezept.

    Einfach Köstlich !!!  Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ,definitiv zum

    Verfasst von senayderin am 1. November 2014 - 20:00.

    Sehr lecker ,definitiv zum wiederholen.mein Mann war begeistert was selten vorkommt. Habe es allerdings ohne Speck gemacht, da mein Mann türke ist ,war aber trotzdem extrem lecker,habe die quiche mit 50 ml Wasser gemacht und die konsistenz war super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Gleich

    Verfasst von RiSchl am 1. November 2014 - 10:35.

    Sehr, sehr lecker! Gleich zweimal hintereinander gebacken, auch nur mit 50g Wasser, beim zweiten Mal nur noch 30 g genommen. Außerdem hatte ich einen Teil des Käses durch Parmesan ersetzt, weil ich nicht genug Käse da hatte.

    Gebacken hab ich ihn bei 180 Grad Umluft und er war schon nach 20-25 Min. fertig.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie gestern passend zu

    Verfasst von binibaum am 1. November 2014 - 10:32.

    Hab sie gestern passend zu Halloween gebacken. Schmeckt super lecker! Kam auch sehr gut an!!! Danke für das leckere Rezept.

    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr lecker

    Verfasst von Scullyxx am 30. Oktober 2014 - 16:17.

    Hat uns sehr lecker geschmekt. Hatte noch stinkigen Havartikäse da, davon hab ich 50g genommen, den Rest Emmentaler. Das nächste mal werde ich es glaub ich genauso machen, der intensive Käse war genau richtig dazu. Außerdem bestand mein Teig aus 150g Buchweizenmehl und dem Rest Dinkemehl.

    Ich fand die Füllung auch etwas Flüssig aber ok. Beim nächsten mal vielleicht doch nur 100g Wasser.

    schönes Halloween rezept tmrc_emoticons.;)

    Sei so wie du bist, außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept des Tages kam

    Verfasst von Melody73 am 30. Oktober 2014 - 14:56.

    Das Rezept des Tages kam genau richtig. Super lecker sehr zu empfehlen. Ich habe aber auch 50 Gramm Wasser genommen. Mehr hätte es nicht sein dürfen. Die ist so lecker da Backe ich gleich noch eine für meine Nachbarin die mir die Kürbisse geschenkt hat. Vielen Dank für das tolle Rezept. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne.  Das war echt super

    Verfasst von smoler am 25. Oktober 2014 - 12:21.

    5 Sterne. 

    Das war echt super lecker tmrc_emoticons.) 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. vielen Dank für das

    Verfasst von Gerdy3788 am 21. Oktober 2014 - 12:23.

    Hallo.

    vielen Dank für das Rezept! Sehr lecker, werde sie öfters machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker auch für

    Verfasst von Mischka232 am 6. Oktober 2014 - 18:23.

    Super lecker auch für diejenigen die eigentlich keine Kürbisfans sind. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker....kleine

    Verfasst von kebi810 am 20. September 2014 - 22:09.

    Sehr lecker....kleine Abwandlung durch uns, da nicht alles im Haus war: Gouda statt Gruyère, saure Sahne statt Creme Fraich. Und wie breits von den Vorrednern erwähnt,  nur ca. 50 g Wasser. Ein Must für uns: die Kürbiskerne.  Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz leckere Quiche....

    Verfasst von Schnecke4811 am 13. September 2014 - 15:14.

    Big Smile

    Ganz leckere Quiche.... klasse Rezept! 

    Einfach  länger  im Ofen lassen oder höhere Ofentemperatur, dann wird die Quiche nicht wässrig! 

    Grüße  Schnecke4811

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Erdbeerchen am 23. November 2013 - 23:08.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Die Quiche hat mir, meinem Mann und meinen Kindern (1 und 3) sehr lecker geschmeckt. Ich habe eine vegetarische Variante ohne Speck ausprobiert, den Kürbis nicht geschält, die Kürbismasse nicht püriert, den Käse vor dem Backen drüber gestreut und werde nächstes Mal wie einer meiner Vorredner etwas weniger Wasser verwenden, da die Quiche etwas zu flüssig war. Geschmacklich top!

    Diese Quiche wird es bei uns jetzt häufiger geben! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachtrag: Noch einmal

    Verfasst von HeidiL am 28. Oktober 2013 - 13:07.

    Nachtrag:

    Noch einmal aufgebacken hat die Kürbisquiche am nächsten Tag wunderbar geschmeckt. Deshalb jetzt 4 Sterne.  tmrc_emoticons.;)

    27.10.2013: 3 Sterne 

    Mich hat diese Quiche leider nicht überzeugt. Mir war sie zu wässrig. Obwohl ich die 200 g Wasser schon auf 50 g reduziert habe. Vermutlich würde 1 EL Wasser reichen. Ich habe die Füllung nicht püriert, sondern leicht stückig gelassen. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass sie püriert nicht so wässrig gewesen wäre.  tmrc_emoticons.~

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima + lecker! Klasse

    Verfasst von clocksrot am 24. Oktober 2012 - 07:40.

    Prima + lecker! Klasse Ergebnis. Wird es noch öfter geben.

    Habe statt des Mürbeteigs die Form mit Blätterteig ausgelegt. Wegen Lactoseintoleranz habe ich Créme Fraiche durch Lactosefreie Sahne ersetzt. Sonst alles nach Angabe zubereitet und püriert.

    LG - clocksrot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Quiche schmeckt super !

    Verfasst von Annette-2010 am 31. Oktober 2011 - 14:36.

    Die Quiche schmeckt super !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •    

    Verfasst von Jule129 am 1. November 2010 - 00:36.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne!!

    Verfasst von Jule129 am 1. November 2010 - 00:35.

    Die Quiche habe ich letzte Woche gemacht und ich kann nur sagen ...köstlich!

    Habe einen Hokkaido-Kürbis genommen (bin zu faul zu schälen und ess' den auch einfach gerne tmrc_emoticons.;) ) Den Gruyere habe ich gegen Bergkäse ausgetauscht...macht auch ein super würziges Aroma! 5 Sterne von mir!

    LG Jule

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vier Sterne für diese leckere

    Verfasst von apfelbaer0815 am 26. Oktober 2010 - 17:52.

    Vier Sterne für diese leckere Quiche, gibt es bestimmt noch öfter bei uns.

    LG apfelbaer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, braucht aber Zeit

    Verfasst von Giraldo am 21. Oktober 2010 - 23:52.

    Eine leckere Quiche, die uns hervorragend geschmeckt hat! Zum Nachhochen ausdrücklich empfohlen! Wir werden sie wieder machen! Grüße von Giraldo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, braucht aber Zeit

    Verfasst von Giraldo am 21. Oktober 2010 - 23:51.

    Eine leckere Quiche, die uns hervorragend geschmeckt hat! Zum Nachhochen ausdrücklich empfohlen! Wir werden sie wieder machen! Grüße von Giraldo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo die Quiche ist sehr

    Verfasst von Reisefee am 10. November 2009 - 12:02.

    Cooking 2


    Hallo die Quiche ist sehr lecker allerdings wusste ich nicht wielange sie in den Ofen musste und bei wieviel grad...habs dann aber doch richtig gemacht. Danke für den Nachtrag tmrc_emoticons.-)


    Sehr zu empfehlen wenn Gäste kommen!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kürbisquiche

    Verfasst von hausmuetterchen am 25. September 2009 - 16:37.

    Hallo,


    nur zur Info: das Ganze 45 Minuten bei 200° backen......


    Viel Spaß beim Ausprobieren...jetzt ist die Zeit dafür.....


    Liebe Grüße


    hausmuetterchentmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können