3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisstrudel


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Teig

  • 370 g Mehl 405
  • 40 g Olivenöl
  • 120 g Wasser lauwarm
  • 1 Ei
  • 1 EL Essig
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 600 g Hokkaidokürbis, in Stücken
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 100 g Butter, in Stücken
  • 2 EL Kürbiskerne, mit einem Küchenmesser grob zerhackt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung Teig
  1. - alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 2 Min./Teigstufe kneten

    - Teig für ca. 20 min. in den Kühlschrank stellen

    - Mixtopf ggf. spülen (kleine Teigreste könen im Mixtopf bleiben)

  2. Zubereitung Füllung
  3. - Zwiebel, Kürbis un Gewürze 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern

    - Öl hinzugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Umfüllen

    - Butter in den Mixtopf geben und 3 Min/90°C/Stufe 1 schmelzen

     

    - Backofen auf 180°C Heisluft vorheizen

    - Teig auf einem bemehlten Geschirrtuch dünn ausrollen und mit der Hälfte der zerlassenen Butter bestreichen

    - Füllung gleichmäßig verteilen, Seiten einschlagen und mit Hilfe des Geschirrtuchs aufrollen. Mit restlicher Butter bestreichen und mit den gehackten Kürbiskernen verzieren.

    - Den Strudel im vorgeheizten Backofen 25-30 Min backen

10
11

Tipp

Servieren Sie zum Strudel Kräuter-Creme-Fraiche


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Idee ist gut, ich habe

    Verfasst von ankypanky am 18. Oktober 2013 - 11:39.

    Die Idee ist gut, ich habe das gleiche Rezept aus dem Kalender leckergemixt. das Ergebnis kann vom Geschmack  noch einiges vertragen, uns war es zu fad.Wenn ich es noch einmal mache, dann gehören noch Knoblauch, Kürbiskernöl, ein wenig Tomatenmark und Speckwürfelchen herein.Sehr nett von dir, dass du es hereingestellt hast, dafür danke!ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, kam bei allen

    Verfasst von Stellamaus am 5. Oktober 2012 - 14:12.

    Sehr lecker, kam bei allen super an, habe noch eine kartoffel u 3 karotten dazugemixt weil es nicht mehr ganz 600g kürbis waren nach dem putzen, genial, danke für das tolle rezept, endlich mal was anderes als Kürbiscremesuppe tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können