3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Männer-Monster-Party-Pizza-Burger - Hüftgoldalarm


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

  • 2 Päckchen Bacon
  • 1500 g Hackfleisch gem.
  • 4 Zwiebeln
  • 4 TL Knoblauchpaste
  • 3-4 Eier
  • 5-6 EL Semmelbrösel
  • 3 Sorten Käse à 125g, Cheddar, Gouda, Bergkäse (gerieben)
  • 1 Päckchen Scheibletten Käse, (ich nehm auch da den Cheddar)
  • 1 Päckchen Röstzwiebeln
  • 2 Stück Salami-Pizzen amerikanische Art, oder andere Sorte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    ja: 1,5 kg Hackfleisch ist richtig :-)
  1. Ofen auf 150°C Umluft vorheizen.

  2. Zwiebeln in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen in eine Schale.

    Hackfleisch in 4 Portionen mit je 1 Ei, 1 EL Semmelbrösel, ¼ Zwiebelmischung, 1 TL Knoblauchpaste, Salz und Pfeffer für jeweils 50sec./Stufe 4/Counter-clockwise operation vermengen. Fleisch in eine große Schüssel füllen und mit den Händen zu einem Monster-Fleisch-Klops formen.

  3. Speckscheiben in einer Pfanne nach und nach auslassen. Eine Hälfte davon abkühlen lassen und klein schneiden, andere zur Seite stellen und leicht warm halten.

  4. Die Hälfte vom Fleischklops (=Ø der Pizzen) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (oder in eine gefettete Springform Ø=Pizzen geben) und mit den vermischten Käsesorten und zerstückeltem Bacon belegen, andere Hälfte drüber geben und darauf achten, dass der Rand rundherum gut mit Fleisch verschlossen ist.

    Im vorgeheizten Backofen langsam backen bis das Monster schön durchgegart ist, das dauert leider etwa 1,5-2 Std. (ruhig zwischendurch mal mit einem großen Messer in die Mitte piksen und nachschauen ob das Fleisch noch roh ist), herausnehmen und in Alufolie warm halten.

    Dann schnell die beiden Pizzen bei Umluft nach Packungsanweisung backen.

  5. Eine Pizza auf einen großen Teller legen, den Fleischklops mittig daraufsetzen, mit den restlichen Speckscheiben, Scheibletten und Röstzwiebeln belegen.

    Die zweite Pizza kopfüber auf den Klops legen und fertig ist das fette Monster…*siehe auch meine "mega Skizze"

    Mit einem großen, scharfen Messer anschneiden und richtig gepflegt sattfuttern.

  6. Anmerkung:
  7. Während das Fleischmonster im Ofen gart, kann man verschiedene Gemüse, wie Paprikastreifen, Zucchini- / Auberginenscheiben etc. im Closed lid mit etwas Fett 5min./VAROMA/Stufe 2/linkslauf dünsten und dann zwischen Pizza und Fleisch legen – so hat man vielleicht nicht ein ganz so großes, schlechtes Gewissen der Kalorienzufuhr wegen… tmrc_emoticons.;-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

...kommt bei Männern riesig an tmrc_emoticons.;-)

...hab die Idee auf einer englischen Internet-Seite gefunden: die nehmen glatte 2,5kg Hackfleisch und Pizza mit Käse-Rand und empfehlen auch noch Chips dazu - ui tmrc_emoticons.-)

... Foto ist vom "kleinen Bruder": //www.rezeptwelt.de/backen-herzhaft-rezepte/mini-party-pizza-burger-toasties-bolognese/793515

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • war mega lecker

    Verfasst von Juliane26 am 18. Oktober 2015 - 18:23.

    war mega lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier noch die vergessenen

    Verfasst von NaSa06 am 10. Oktober 2015 - 21:46.

    Hier noch die vergessenen Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern Mittag zubereitet und

    Verfasst von NaSa06 am 10. Oktober 2015 - 21:46.

    Gestern Mittag zubereitet und dann verputzt; Naja zumindest die Hälfte  Big Smile Grandios und bomben lecker. Aber, und das zurecht, Hüftgoldalarm!! Jetzt muss erst einmal gefastet werden  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Abend fit for fun

    Verfasst von Petra ecke am 9. September 2015 - 22:34.

    Guten Abend fit for fun thermie,

     

    das Rezept ist ja meega, schließe mich meinem Vorredner psycho doc an!!

     

    Ein Herz habe ich schon mal dagelassen, bewertet wird, wenn ich es ausprobiert habe.

    LG

    Petra Ecke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hihi, echt nen geiles Teil -

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 9. September 2015 - 18:21.

    hihi, echt nen geiles Teil - ich muss es unbedingt bald machen, damit auch ein fettes Foto reinkommt tmrc_emoticons.D

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss dir aus Prinzip

    Verfasst von PsychoDad am 9. September 2015 - 15:03.

    Ich muss dir aus Prinzip schon 5 Sterne geben - geiles Teil  tmrc_emoticons.J) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können