3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini - Blitz - Flammkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 150 g Roggen
  • 1 Würfel Hefe
  • 520 g Wasser
  • 850 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Fleischbrühe
  • 40 g Olivenöl

Belag

  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 200 g Gouda, in Stücken
  • 200 g Schmand
  • 125 g Speckwürfel
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mini - Blitz - Flammkuchen
  1. Backofen auf 170°C vorheizen.

    Roggen in den Closed lidgeben und 1 Min. mit Stufe 10 mahlen.

    Dann in eine Schüssel umfüllen.

     

  2. Hefe und Wasser in den Closed lidgeben und 2 Min. bei 37°C mit Stufe 2 rühren.

     

  3. Die restlichen Teigzutaten zugeben und 4 Min. mit Dough mode kneten.

    Dann den Teig mit dem Spatel in zwölf Portionen teilen, zu Kugeln formen und flach drücken. Einen kleinen Rand formen und auf ein Blech mit Backpapier setzen.

     

  4. Zwiebeln und Gouda in den Closed lidgeben und 15 Sek. mit Stufe 5 zerkleinern.

     

  5. Schmand und Speckwürfel zugeben und 1 Min. Counter-clockwise operation mit Stufe 2 verrühren. Die Masse auf den Teiglingen verteilen und etwa 30 Min. bei 170°C Heißluft backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle von Schmand kann man auch Frischkäse mit oder ohne Kräuter verwenden. Dann aber etwas Milch hinzugeben, damit der Belag etwas flüssiger wird.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker!!! Ich habe nur

    Verfasst von Mini33 am 3. März 2016 - 21:26.

    Superlecker!!! Ich habe nur die halbe Menge gemacht, hat toll geschmeckt und ging schnell. Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, ich weiß ja nicht was

    Verfasst von Cantuccini2010 am 13. Dezember 2015 - 18:36.

    Also, ich weiß ja nicht was Du unter Mini verstehst? Bei mir ergab die Menge an Mehl 6 Backbleche mit jeweils 2 Flammkuchen. Ich hab 400 g Schmand genommen, es wäre uns sonst zu trocken geworden. Außerdem reichte mir eine Backzeit von 20 min. aus. 6 Flammkuchen hab ich nur 10 min. lang gebacken und werde sie noch  einfrieren. Der Teig läßt sich sehr gut verarbeiten, allerdings hatte mein TM ganz schön zu kämpfen. Wir lieben Flammkuchen und dieses war mein erster akzeptabler Flammkuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können