3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Omas Mürbe Brezeln / Neujahrsbrezeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig (nicht süß!!)

  • 250 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 120 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz

Bestreichen

  • 50 g Butter geschmolzen
5

Zubereitung

    Teig
  1. Milch, Hefe und Butter in den Closed lid geben und 2,5 min / Stufe 1 / 37° erwärmen. Mehl und Salz zugeben und 2,5 min / Dough mode zu einem Teig verkneten.

  2. Nun den Teig an einem warmen Ort mind. 30 min gehen lassen bis er sich ungefähr verdoppelt hat. Dann in 2-12 Stücke teilen, je nachdem wie groß eure Brezeln sein sollen. Dann vorsichtig ausrollen (ich brauche dazu selten Mehl, ich rolle ihn auf einem "Tortenretter" aus - wenn ihr Mehl nehmt bitte so wenig wie möglich!!)

    Vor dem Backen werden die Brezeln bei uns mit Butter eingestrichen. Dafür die 50 g Buter schmelzen.

  3. Gebacken werden die Kleinen (12 Stück) so 15-20 min bei 180° Ober-Unterhitze. Die größeren (2-3 Stück) so 20-25 min bei 180° Ober-Unterhitze.

10
11

Tipp

Die Kleinen Brezeln einzeln verpackt als Mitbringsel zur Silvesterfeier.

Wir essen sie einfach so zum Kaffee oder auch mal zu ner Kartoffelsuppe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Teig ist perfekt und

    Verfasst von Jane76 am 31. Dezember 2015 - 21:38.

    Teig ist perfekt und geschmacklich sehr lecker.  Super Rezept.  Mach ich auf jeden Fall wieder.  Einfach zu machen. Lasse volle Sternanzahl da!  Danke für s einstellen.  Lg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können