3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiges Körnerbrot - Ohne Gehzeit


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 280 Gramm dunkles Weizenmehl Typ 1050
  • 120 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 100 Gramm Roggenmehl Typ 1150
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Honig oder Agavendicksaft
  • 50-55 Gramm Apfelessig
  • 100 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 80 Gramm Sesam
  • 2 EL Chiasamen
  • Haferflocken,Körner zum Bestreuen
5

Zubereitung

  1. Wasser,Hefe und Salz in denClosed lidgeben und 3 Min./37°C/ Stufe 2-3 verrühren. Restliche Zutaten hinzugeben und 4 Min. /Dough mode verkneten.

    Den flüssigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform mit ca. 1,5 Liter Volumen füllen.Mit Haferflocken oder Körnern bestreuen und bei 200° C Ober-/Unterhitze im NICHT vorgeheizten Backofen etwa 60 Minuten backen. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sonnenblumenkerne und Sesam können durch beliebige Körner ersetzt werden, sollten aber mengenmäßig insgesamt 200 gr ergeben.

Das Brot nach dem Backen vom Backpapier "befreien", auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und bitte erst nach dem vollständigen Auskühlen anschneiden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Brot heute gebacken und es ist sehr gut...

    Verfasst von Marzipanliebe am 4. Januar 2017 - 21:13.

    Habe das Brot heute gebacken und es ist sehr gut gelungen.

    Schmeckt sehr gut und wird bestimmt wieder gebacken.

    Ist jedenfalls schon in meiner Sammlung gespeichert...


    Danke

    Marzipanliebe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lieben Dank  

    Verfasst von Dine79 am 21. Juni 2016 - 17:15.

    lieben Dank tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sorry, die Vergabe der

    Verfasst von 4Sahr am 21. Juni 2016 - 13:13.

    Hallo,

    sorry, die Vergabe der Sterne ist mir durchgerutscht.

    Aufgrund des einfacheHandlings und variationsmöglichkeiten- 5 Sterne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo 4Sahr! Schön,dass Euch

    Verfasst von Dine79 am 13. Juni 2016 - 21:17.

    Hallo 4Sahr! tmrc_emoticons.)

    Schön,dass Euch das Brot so gut schmeckt,freue mich sehr über Deine Rückmeldung.

    Dürfte ich Dich bitten, mir Sterne da zu lassen?

    Lieben Dank und Grüße

    Dine79 Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   das Rezept ist

    Verfasst von 4Sahr am 13. Juni 2016 - 16:53.

    Hallo,

     

    das Rezept ist einfach spitze. Ob im Alltag, als Schulbrot oder Buffet, wenn Gäste da sind.

    Wahnsinn, gestern zum Grillen war es ruck zuck weg. Einfach nur mit Kräuterbutter  - himmlisch tmrc_emoticons.).

     

    Kleiner Zusatz: Die Brotform lege ich mit Backpapier aus und streue unten auf den Boden Körner (Sonnenblume oder Haferflocken...), dann ist der Boden auch schon "bissfest".

    Danke!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können