3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spagetti Pizza


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 250 g Spagetti
  • 500 g Hackfleisch gem.
  • 400 g stückigeTomaten frisch oder Dose
  • 250 g Sellerie
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Käse Gouda, Emmentaler, ...
  • 200 g Schmand
  • 4 Stück Eier
  • 2 geh. TL Pizza Gewürz
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 20 g Olivenöl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Käse in den Closed lid geben und 6 sek. Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

     

    Spagetti in Salzwasser kochen, Eier und Schmand mit einer Gabel verquirlen 1 TL Salz dazu geben, die gekochten Spagetti in eine Springform 28cm geben und mit der Ei/Schmand Mischung übergießen. 

     

    Nun das Gemüse ausser den Tomaten in den Closed lid geben und 5 sek Stufe 5 zerkleinern, Öl dazu geben und 10 Min / 100 ° C / Stufe 1 andünsten, Dann due Tomaten in den Closed lid geben  nochmal 6 Min /100 ° C / Counter-clockwise operation Gentle stir setting und nach und nach das Hackfleisch dazu und mit Pfeffer, Salz und Pizza Gewürz abschmecken. 

     

    Nun die Gemüse/Hackfleisch Mischung auf die Spagetti geben das ganze mit dem Käse bestreuen und im Vorgeheizten Backofen bei 200 ° C Ober und Unterhitze 35 Minuten goldbraun backen. 

     

    Guten Appetit

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es gerne Stückiger mag sollte das Hackfleisch in der Pfanne anbraten so mache ich es immer.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker! Wird es bei uns jetzt...

    Verfasst von Kirsche1970 am 3. März 2017 - 14:51.

    Sehr sehr lecker! Wird es bei uns jetzt öfters geben! Ich habe Staubensellie und Paprika mit reingemacht, dadurch war es schön würzig!😀👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch wenn die Frage dumm ist... Das Hackfleisch...

    Verfasst von Angi1983 am 12. Oktober 2016 - 18:11.

    Auch wenn die Frage dumm ist... Das Hackfleisch vorher nicht anbraten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,hab sie heute

    Verfasst von Stefanie Plate am 3. September 2016 - 20:05.

    Super lecker,hab sie heute gemacht und kam super an. Hab auch Paprika genommen und Dinkel Spaghetti. Nur zu empfehlen.Danke für das tolle Rezept.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das es euch

    Verfasst von babsi0303 am 21. Juni 2016 - 21:37.

    Freut mich das es euch schmeckt....Siegermenü!!! sieht gut aus....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und schnell

    Verfasst von mbbac am 21. Juni 2016 - 19:55.

    Lecker und schnell gemacht,habe anstatt Sellerie Paprika benutzt.Steht jetzt zum Fussballabend auf den Tisch.Ich hoffe es ist ein Siegermenü!!! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können