3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

ultimative Bauernbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 100 g Dinkelkörner
  • 10 g Brotgewürz
  • 300 g Weizenmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 3 gestrichene Teelöffel Salz
  • 75 g Sauerteig
  • 40 g Hefe
  • 360 g Wasser
  • 2 EL Balsamicoessig
  • etwas Zucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Dinkelkörner und Brotgewürz in den Closed lid geben und 10Sek/st10 mahlen.

    Wasser, Hefe und etwa Zucker hinzufügen 2min/37°/St1 erwärmen.

    Restliche Zutaten hinzufügen und 3Min/Dough mode zu einem Teig kneten. Teig abgedeckt 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.

    Gegangenen Teig nochmal 30Sek/Dough mode durchkneten. Anschließend Teig auf bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen kurz durchkneten und zu einem Leib formen. Auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mehrmals Schräg einschneiden, mit Wasser besprühen und Mehl bestäuben.

    Ofen auf 220° Ober/Unterhitze mit einer mit Wasser gefüllten Auflaufform vorheitzen und während des aufheitzens das Brot nochmals gehen lassen.

    Das Leib 15 min auf 220° backen danach die Temperatur auf 190° reduzieren und weitere 20-25min fertig backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Körner können durch Dinkelmehl ersetzt werden.

Die Auflaufform mit Wasser einfach auf den Boden des Ofens stellen. Dadurch bekommt das Brot eine schöne Kruste.

Das Brot in einem Körbchen oder auf einem Rost auskühlen lassen das sonst der Boden durch den Dampf aufweichen kann


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bleibt das Wasser beim backen im Ofen, oder...

    Verfasst von meusle am 22. März 2017 - 09:47.

    Bleibt das Wasser beim backen im Ofen, oder rausnehmen vor dem Backen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ofen heizt gerade vor, ist der Teig bei euch auch...

    Verfasst von Benedikt27 am 21. März 2017 - 13:36.

    Ofen heizt gerade vor, ist der Teig bei euch auch so "flüssig"? Beim ersten gehen war der Topf voll und nach dem nochmaligen
    kneten wars zusammengefallen? 🤔

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt. Vielen Dank

    Verfasst von melanienadja26 am 19. März 2017 - 18:53.

    Hat super geklappt. Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eines der besten Brotrezepte, die ich bislang hier...

    Verfasst von lareina82 am 19. Dezember 2016 - 13:07.

    Eines der besten Brotrezepte, die ich bislang hier gefunden habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin total begeistert 5 Sterne voll und ganz...

    Verfasst von Monale_1907 am 10. Dezember 2016 - 16:15.

    Bin total begeistert tmrc_emoticons.-) 5 Sterne voll und ganz verdient!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm, lecker! Heute gebacken und zum Abendessen...

    Verfasst von Küchenmaus74 am 26. Oktober 2016 - 19:46.

    Hmm, lecker! Heute gebacken und zum Abendessen getestet. Habe das Brot im Zaubermeister gebacken. Tolle Kruste und innen schön weich. Das backe ich jetzt immer!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse !!!! Sehr leckeres Brot. Gibt es bei uns...

    Verfasst von juliane2405 am 15. September 2016 - 18:03.

    Klasse !!!! Sehr leckeres Brot. Gibt es bei uns jetzt öffters

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhm so lecker, habe es schon oft gebacken...

    Verfasst von Iris80 am 10. September 2016 - 05:25.

    Mhm so lecker, habe es schon oft gebacken

    LG Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Vorhin gebacken und gerade...

    Verfasst von Rottifan am 8. September 2016 - 17:16.

    Super lecker. Vorhin gebacken und gerade angeschnitten. Saulecker. Außen schön knusprig und innen fluffig; Geschmacklich top.

    Habe es mit 100g Dinkelvollkornmehl, 250g Roggenmehl Typ 1150 und 300g Weizenmehl Typ 550 im Zaubermeister mit Deckel gebacken. Erst 45 Min. beI 220° dann noch gute 10 Min bei 240°. Zum Schluss noch max. 5 Min. ohne Deckel bei ausgeschalteten Ofen stehen gelassen.

    Danke für das Rezept. Gibt es auf jeden Fall wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das erste Thermomixbrot, das

    Verfasst von Heidini63 am 30. Juli 2016 - 14:36.

    Das erste Thermomixbrot, das mir gelungen ist und schmeckt auch noch hervorragend

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 -Sterne von uns. Sehr

    Verfasst von Glitzerhummel am 21. Juli 2016 - 22:16.

    5 -Sterne von uns. Sehr lecker... tmrc_emoticons.)

    Übrigens, beim ersten Mal hatte ich kein Sauerteig, dachte ich mach das Brot einfach ohne und siehe da...ist gut geworden. Heute bäckt es im Ofen ganz genau nach Rezept. Ich warte.... Bin mir aber sicher, es wird toll. Danke für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man kann sich super

    Verfasst von RicardaD am 20. Juli 2016 - 18:38.

    Man kann sich super brotgewürz selber machen einfach jeweils ein Esslöffel koriander fenchelsamen Kümmel Anis und/oder auch andere Gewürze die man mag und 10 sec St 10 fein mahlen  ich mach mir das immer auf Vorrat 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot. Können

    Verfasst von zbdschneckeks am 20. Juli 2016 - 16:59.

    Sehr leckeres Brot. Können wir nur empfehlen. Kann als Tipp nur empfehlen das Brotgewürz an einem Gewürzstand auf dem Markt zu kaufen. Im Internet ist es unverhältnismäßig teuer und das Brot backen soll sich ja auch rechnen... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Bauernbrot ist sehr

    Verfasst von Phillip am 2. Juli 2016 - 22:41.

    Das Bauernbrot ist sehr gut,auch gut von der Konsistens und uns schmeckt es sehr gut. Dafür gebe ich gerne 5   Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Brot heute gebacken

    Verfasst von Nordlicht57 am 25. Mai 2016 - 22:12.

    Hab das Brot heute gebacken und sofort probiert, sobald es abgekühlt war. Sehr lecker und saftig. Ich hab es etwas abgewandelt und Roggenkörner gemahlen, das Weizenmehl reduziert, Roggenmehl erhöht. Es reichte auch eine 3/4 Hefe. Gewürzt hab ich mit 1TL Brotgewürz, 1  geh. TL Backmalz, Und sonst nach Rezept. Allerdings werde ich das nächste Mal das Salz reduzieren und das Brotgewürz weglassen, ist einfach nicht mein Geschmack, dafür das Backmalz erhöhen. Und die Backzeit musste ich um 10 Min. erhöhen....liegt wohl am Ofen tmrc_emoticons.D

    Auf jeden Fall gibt es dieses Brot wieder. Hab schon mehrere ausprobiert. Und das hier ist das beste  Cooking 7  Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich das es gut

    Verfasst von RicardaD am 30. März 2016 - 23:39.

    Das freut mich das es gut ankommt  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist so lecker wies Ausieht

    Verfasst von Kunst.Koch am 30. März 2016 - 23:31.

    Ist so lecker wies Ausieht Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn es jetzt noch so gut

    Verfasst von Kunst.Koch am 30. März 2016 - 18:19.

    Wenn es jetzt noch so gut schmeckt wie es aussieht und da bin ich mir sicher das es dass tut.

    Freu mich schon leker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Brot Ich habe es im

    Verfasst von elinem am 24. März 2016 - 17:09.

    Leckeres Brot
    Ich habe es im Römertopf gebacken, aber nach dem Ablauf der Backzeit war es unten nicht ganz durch, also auf dem Rost gelegt und in etwa 10 Minuten fertig gebacken. So ist es perfekt und schmeckt bestens.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was für ein tolles Rezept.

    Verfasst von grejon am 22. März 2016 - 20:34.

    Was für ein tolles Rezept. Ich habe anstelle des Sauerteigs 10g Sauerteigextrakt (Pulver) genommen und anstelle des Brotgewürzes nur etwas Kümmel. Dummerweise hatte ich den Balsamicoessig vergessen, was aber zum Glück kein Problem war. Beim Weizenmehl hab ich zwei Drittel 405er verwendet und ein Drittel 550er. Das Roggenmehl war vom Typ 1150. Das ist das beste Brot, was ich bislang gebacken habe. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also selber nicht da ich so

    Verfasst von RicardaD am 9. März 2016 - 08:59.

    Also selber nicht da ich so etwas leider nicht besitze aber das Brot wird echt toll egal auf Blech oder Rost.  probier es doch einfach mal aus im römertopf ect tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo das Brot hört sich toll

    Verfasst von Lieblingsmensch 2010 am 9. März 2016 - 07:20.

    Hallo das Brot hört sich toll an, hat es auch schon mal jemand in einer Form gebacken oder im Römertopf?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,bis jetzt das

    Verfasst von thermomix46 am 8. März 2016 - 20:11.

    Super lecker,bis jetzt das beste Brot ☺ habe nur einen halben Teelöffel Brotgewürz genommen .War für unseren Geschmack genau richtig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bis jetzt das beste Brot,

    Verfasst von ezneb am 6. März 2016 - 11:07.

    Bis jetzt das beste Brot, welches ich gemacht habe. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres

    Verfasst von JeaSch am 26. Februar 2016 - 15:11.

    Ein sehr leckeres Brot...

     

    Was soll ich sagen? Einfach ein tolles Brot mit schöner Kruste und leckerem Geschmack. Danke! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entweder du nimmst beim

    Verfasst von Divine am 19. Februar 2016 - 21:24.

    Entweder du nimmst beim Sauerteig den Flüssigen, ein Päckchen, oder den Trockenen, gut 1 EL

    Der Weg ist das Ziel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - brauchte

    Verfasst von csm5450 am 16. Februar 2016 - 15:43.

    Sehr lecker - brauchte weniger BackZeit bei mir, also aufpassen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker aber mein Mann

    Verfasst von Poldilotte am 15. Februar 2016 - 18:46.

    Sehr lecker aber mein Mann meinte ein bisschen weniger Brotgewürz würde es auch tun. beim nachsten mal nehme ich nur die Hälfte und probiere es so mal aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe fertigen gekauften

    Verfasst von RicardaD am 12. Februar 2016 - 03:00.

    Ich habe fertigen gekauften flüssigen genommen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht sehr lecker aus! Wie

    Verfasst von Robbe00Vanilla am 12. Februar 2016 - 02:15.

    Sieht sehr lecker aus! Wie ist das mit dem Sauerteig (kenne mich da nicht aus)? Ist das nur der Sauerteigpulver, der rein kommt oder bereits zubereiteter Sauerteig? 

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Nachmittag gebacken und

    Verfasst von sigrid71 am 11. Februar 2016 - 21:11.

    Heute Nachmittag gebacken und eben angeschnitten. Genau unser Geschmack! Sehr lecker! Danke für das Rezept....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim weizenmehl habe ich Type

    Verfasst von RicardaD am 11. Februar 2016 - 16:28.

    Beim weizenmehl habe ich Type 405 und beim Roggenmehl Type 1150 genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot sieht toll aus,

    Verfasst von Topolino555 am 11. Februar 2016 - 15:59.

    Das Brot sieht toll aus, welches Type Mehl hast du für Weizen und Roggenmehl verwendet? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe die zeit korrigiert. es

    Verfasst von RicardaD am 11. Februar 2016 - 15:42.

    habe die zeit korrigiert. es sind natürlich keine 150 min sondern nur 15 Min.

    aber danke für den Hinweis Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo RicardaD, die Backzeit

    Verfasst von Gaby2704 am 11. Februar 2016 - 15:29.

    Hallo RicardaD,

    die Backzeit von 2 1/2 Stunden kommt mir sehr lange vor.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot sieht lecker aus

    Verfasst von Phillip am 11. Februar 2016 - 15:15.

    Das Brot sieht lecker aus ,würde es gern backen.Aber stimmt die Backzeit mit 150 min bei 220 Grad und dann nochmal 20-25 min? Freue mich über eine Antwort.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe bereits mehrere Brote

    Verfasst von RicardaD am 11. Februar 2016 - 15:00.

    Habe bereits mehrere Brote gemacht aber nie war es das eine. Nun habe ich die richtige Zusammenstellung gefunden und mache seit her nur noch dieses Rezept

    Viel Spaß und lasst es euch schmecken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können