3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelkuchen provencale


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Teig:
  • 300 gr Mehl
  • 25 gr. Fett, z.B. R**a Culi**sse
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 150 gr lauwarmes Wasser
  • 1 Teel Salz
  • Belag:
  • 1250 gr Zwiebel
  • 50 gr. Fett, z. B R**a Culi**sse
  • 60 gr. Mehl
  • 200 gr saure Sahne
  • 2 Eier
  • 1 1/2 Teel. Salz
  • 1 Teel. Pfeffer
  • 1 1/2 Teel. Kräuter der Provence
  • 500 gr. Tomaten
  • 125 gr. Emmentaler
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig:

    Für den Teig alle Zutaten in den  und 2 min .  Zu einer Kugel formen und zur Seite stellen.

    Belag:

    Die Zwiebel halbieren, 8 sec / Stufe 8 zerkleinern. Fett hinzufügen, 6 min / Varoma / Stufe 1 andünsten. Mehl, saure Sahne, Eier und Gewürze hinzufügen, 10 sec / Stufe 3 unterrühren.  Jetzt den Teig auf einem Backblech ausrollen und die Zwiebelmasse darauf verteilen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und den Kuchen gleichmäßig damit belegen. Zuletzt den Käse in Stücke schneiden, in den  geben. 5 sec / Stufe 8 reiben. Zwiebelkuchen mit geriebenem Käse bestreuen und für ca. 30 min auf 180° in den Backofen geben.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bestnote

    Verfasst von Nasenbärin am 27. November 2010 - 14:12.

    Bester Zwiebelkuchen den ich bisher gegessen habe. Kann ich nur mit der BESTNOTE honorieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können