3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Amerikanische Karamell Cookies - Muh-Muhs


Drucken:
4

Zutaten

Amerikanische Karamell Cookies - Muh-Muhs

  • 115 Gramm Butter
  • 60 Gramm Rohrzucker
  • 60 Gramm Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Vanilleextrakt
  • 1 Stück Ei
  • 225 Gramm Mehl
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz, fein
  • 100 Gramm Karamellbonbons, Z.B. Muh-Muhs oder Schokolade
5

Zubereitung

  1. 1. Den Backofen auf 170° Umluft vorheizen.

    2. Die Karamell Bombon aus dem Papier wickeln und auf Stufe 5 für 6 Sekunden Closed lid. Umfüllen.

    3. Die Butter mit dem braunen, weißen und Vanillezucker 2 min Stufe 3 Closed lid schlagen. Wenn die Butter aus dem Kühlschrank kommt, erwärme ich sie erst mal eine Minute bei 37° und Stufe zwei Closed lid.

    4. Ei und Vanilleextrakt 30 sek Stufe 3 Closed lid unterrühren. Auf Vanilleextrakt kann man auch verzichten.

    5. Das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver mischen und 1 min Stufe 3 Closed lid ebenfalls unterrühren. Gegebenenfalls zwischendurch die Masse mit dem Spatel nach unten schieben. Ich bin sehr ungeduldig und mache immer alles gleich in den Mixtopf - ohne vorher zu mischen... funktioniert auch .......

    6. Circa 75g Karamellstücke oder alternativ Schokoladenstücke 30 sek Stufe 2 Counter-clockwise operationClosed lid unter den Teig heben. Das geht bei dem Karamell nur bedingt gut, zwischendurch mit dem Spatel nachhelfen.

    7. Auf einem mit Backpapier belegten Blech Teig Häufchen in Größe von kleinen Walnüssen setzen und etwas flachdrücken. Unbedingt viel Abstand lassen, da die Kekse sehr auseinander laufen. Die restlichen Schokoladen oder Karamellstückchen auf den Teig Häufchen Verteiler etwas fest drücken.

    8. Im Backofen auf der mittleren Schiene circa 18-20 min backen lassen, auf dem Blech auskühlen lassen.
    Die Kekse werden erst in der kalten Zustand knusprig. Die einfache Menge ergibt 24 Kekse.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich benutze immer eine ganze Packung der Bonbons à 250 g und verdopple die restlichen Zutaten, es passt aber immer nur die Zutaten Menge die oben angegeben ist in den Thermomix.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Probiere ich das nächste Mal mit...

    Verfasst von fredcat am 2. Dezember 2018 - 18:15.

    Sehr lecker! Probiere ich das nächste Mal mit weisser Schokolade.

    Nicht alles ist korreckt und perfekt ist eine Zeitform!tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können