3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Anika's Cake Pops im Cake Pop Maker


Drucken:
4

Zutaten

36 Portion/en

Anika's Cake Pops I'm Cake Pop Maker

  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 0,5 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
5

Zubereitung

    Teig herstellen
  1. Butter, Zucker, Zitronenabrieb, Salz 15 Sek / Stufe 4 verrühren. Dann bei 30 Sek / Stufe 4 die Eier einzeln unterrühren.
    Mehl und Backpulver in den Closed lid einwiegen und nochmals 30 Sek / St 4 verrühren.
  2. Cake Pop Maker...
  3. ...aufheizen und mit Öl einpinseln. Teig in einem Spritzbeutel / eine Spritze mit großer Lochtülle füllen und die Mulden im Cake Pop Maker füllen. Die Cake Pops ca 6-8 Minuten (je nach Eisen) backen.

    Herausnehmen und abkühlen lassen. Vorgang 2x wiederholen.

    Nach Lust und Laune dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mein Eisen braucht bei der ersten Runde immer 8 Minuten bis die Cake Pops wirklich durchgebacken sind. Daher mache ich immer eine Stäbchenprobe. Je länger das Eisen warm ist umsowenige Backzeit brauchen die Cake Pops.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare