3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Nuss-Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Haselnüsse
  • 200 g säuerliche Äpfel, in groben Stücken
  • 1/2 Eßl Zitronensaft
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pk Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messersp. gem. Nelken
  • 1 Ei
  • 130 g weiche Butter
  • 100 ml Milch
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Nüsse in den Closed lid geben und 8Sek/Turbo mahlen - umfüllen!

    Äpfel in den Closed lid geben und 4Sek/St.4 zerkleinern. - umfüllen und mit dem Zitronensaft beträufeln.

    Mixtopf spülen!

    Butter, Ei, Milch, Zucker und V-Zucker in den Closed lid geben und 25Sek/St 3 vermengen.

    Restliche Zutaten zufügen und 20Sek/St  4 zu einem Teig verarbeiten,

    (Sollte er zu flüssig sein, noch etwas Mehl untermengen).

    Das Muffinblech (oder Förmchen) zu 2/3 mit Teig befüllen und 25-30 min bei 200°C backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut.danke

    Verfasst von Xelzbrot am 11. Februar 2015 - 21:28.

    Sehr gut.danke

    Schwobaländle mit Natur Pur...


    selber gmacht schmeckts am besten....


    Freu mich auf Rezepte......


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut Die Muffins haben

    Verfasst von hütchen am 28. September 2012 - 10:40.

    Sehr gut

    Die Muffins haben sehr gut geschmeckt - ich hatte nur Zimt da, statt Nelken. Saftig und sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept!

     

    hütchen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe dein Rezept

    Verfasst von Petra Huber am 22. Januar 2012 - 18:59.

    Hallo, habe dein Rezept ausprobiert aber mit Dinkel-Vollkornmehl, mein 4 jähriger Sohn und mein Mann sind begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können