3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Walnuss-Ringe


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

TEIG

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 60 Gramm Wasser
  • 650 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Salz, fein
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 220 Gramm Butterflöckchen
  • 230 Gramm Milch, warm
  • 2 Stück Eier

Füllung

  • 2 Stück Äpfel
  • 100 Gramm Walnüsse, gehackt
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 50 Gramm Butterflöckchen
  • 1 Stück Eier
  • 1 Esslöffel Wasser

Glasur

  • 100 Gramm Puderzucker
  • 20 Gramm Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 6
    3h 0min
    Zubereitung 2h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.)
    Wasser mit der Tockenhefe in den Closed lid geben und 2,5 min/37°C/Stufe 2 erwärmen. Dann 5min ruhen lassen.

    2.)
    Nun die restlichen Teigzutaten zugeben und alles 3 min/Dough modekneten. Den klebrigen Teig in eine Schüssel geben und min. 2 Stunden gehen lassen.
    Tip: ich habe ihn über Nach in den Kühlschrank gestellt. Das geht super.

    3.)
    Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhiltze vorheizen. Die Zutaten für die Füllung Walnüsse, Zucker, Zimt und die weiche Butter in den Closed lid gebenund alles bei 2 min./50°C/ Stufe 2 erwärmen. Jetzt die Apfelstücke dazugeben und nochmal 30 sek./Counter-clockwise operation/ Stufe 2 unterrühren.

    4.)
    Den gut aufgegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 2 gleich große Hälften teilen. Jedes Teigstück zu einem Rechteck von ca. 40x45cm ausrollen . Die Hälfte der Füllung jeweils auf die Teigplatten streichen. Den Teig zusammefalten (1 mal bis zur hälfte und dann die andere Seite darüberlegen. Jetzt von der kürzeren Seite her in Streifen schneiden.

    5.)
    Ich habe ca. 10 Streifen rausbekommen. Jetzt drehst du jeden einzelnen Teigstrang so in sich und drückst die Enden aneinander zusammen, dass ein Ring entsteht.

    6.)
    Die Ringe dann auf 2-3 mit Backpapier ausgelegten Backblechen legen. Das Ei mit dem Wasser verquirlen und die Ringe einpinseln.

    7.)
    Im Backofen ca. 20 min backen bis sie goldbraun sind.
    In dieser zeit den Guss zubereiten. Dazu die Zutaten in den Closed lid
    geben und 10sek./ Stufe 6 mixen.
    Damit dann die abgekühlten Ringe bestreichen.

    SUPER saftig und lecker
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare