Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelauflauf


Drucken:
4

Zutaten

Apfelauflauf

  • 500 Gramm säuerliche Äpfel, 1 Apfel geschält in Scheiben, Rest in Stücken
  • 75 Gramm weiche Butter oder Margarine
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel selbst gemachter Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 500 Gramm Magerquark
  • 1 Päckchen Puddingpulver mit Vanillegeschmack
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.

    Alle Äpfel (bis auf den in Scheiben geschnittenen) in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

    Restliche Zutaten bis auf Puddingpulver und Äpfel in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 4 verrühren und mit dem Spatel nachhelfen.

    Puddingpulver und Apfelmasse zugeben, 30 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 unter rühren.

    Masse in eine gefettete Auflaufform geben.
    Apfelspalten dekorativ oben drauf setzen und leicht fest drücken.

    Ca. 1 Stunde bei 200°C backen und warm oder kalt genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann die Schalen von dem einen Apfel (in Scheiben) zur Apfelmasse in den Mixtopf geben.

Statt Vanillepudding- kann man auch Schokopuddingpulver (wie auf dem Bild) probieren. Oder Rosinen beifügen, dafür aber weniger Zucker nehmen. Ich kann mir den Auflauf auch mit anderen Geschmacksvarianten durchaus vorstellen.

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch von Dr. Oetker Aufläufe von A-Z. Ich habe es auf den Thermi umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare