Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 2 gehäufte Teelöffel selbstgemachter Vanillezucker
  • 150 g Sonnenblumenöl (Öl)
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Haselnüsse ganz
  • 2 gehäufte Teelöffel Zimt
  • 2 Äpfel
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse oder Wallnüsse (nach belieben) in den Closed lid geben und auf St.6 / 5-7 Sekunden  zerkleinern . Anschließend in eine separate Schüssel füllen.

    Eier, selbstgemachter Vanillezucker und Zucker in den Closed lid geben und 2 Minuten St. 5 vermischen.

    Restlichen Zutaten in den Closed lid geben und 1 Minute St.4 verrühren. 

    Den Teig in eine vorher eingefettete 24er Springform füllen. 

    Äpfel ohne Schale in kleine Stücke schneiden (ohne Kerngehäuse) und auf den Teig verteilen.

    Kuchen im vorgeheizten Backofen Heißluft 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

    (Stäbchenprobe machen) 

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je nach Geschmack kann mehr Zimt zugefügt werden tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich lecker, aber

    Verfasst von Losstutos am 23. Dezember 2015 - 19:03.

    Geschmacklich lecker, aber uns irgendwie zu fest, wobei wir schon 2 Äpfel und 1 saftige Birnen drauf hatten. Die Zeit im Backofen war schätze ich auch ca ne halbe Stunde zu lang.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können