Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Belag:

  • ca.7 säuerliche Äpfel, geschält, in 5 mm dicken Spalten
  • 4 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt

Rührteig:

  • 50 Gramm Mandeln
  • 3 Eier, Größe M
  • 100 Gramm Zucker
  • 130 Gramm Butter, in Stücken
  • 1/2 Zitrone, davon den Saft und den Abrieb der Schale
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • etwas gemahlene Vanille
  • 200 Gramm Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Für die Form:

  • 3 Stückchen Butter, zum Einfetten
5

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 190°C vorheizen (Unter- und Oberhitze).
  2. Die Mandeln in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 6 mahlen und umfüllen.
  3. Den Schmetterling einsetzen. Alle Zutaten für den Teig außer Mandeln, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 3 aufschlagen. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben (der Schmetterling bleibt drin) und 15 Sek./Stufe 3 rühren. Dann alles mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 15 Sek./Stufe 3 rühren. Schmetterling entfernen.
  4. Nun eine Runde Backform mit den Butterstückchen fetten, den Teig einfüllen und glatt streichen.
  5. Die Apfelspalten werden nun eng aneinander in den Teig gestellt und leicht reingedrückt bis die komplette Form voll ist. Jetzt den Zucker mit dem Zimt mischen und über die Äpel streuen.
  6. Anschließend wird der Kuchen auf unterster Schiene bei Unter- und Oberhitze bei 180°C ca. 50 Min. gebacken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare