3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelsaftkuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Boden

  • 300 g Mehl
  • 200g g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Bodenbelag

  • ca 600 g Äpfel, geschält und in Schnitze geschnitten

Belag über dem Bodenbelag

  • 0,75 l Apfelsaft
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teigherstellung:

    Mehl, Butter, Zucker, Ei und die Prise Salz in den Closed lid geben. Und etwa 20 sekunden Stufe 4 zu einem Mürbeteig verarbeiten.Eine Springform mit 26 cm Durchmesser oder ein Backblech 35cm auf 35 cm mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen, und danach noch mit einer Gabel einstechen.Die Äpfel die ich geschält und in Schnitze geschnitten habe, lege ich auf den Mürbeteigboden.Bodenbelag:

    Den Apfelsaft,  Vanillepuddingpulver, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 8 min 90 Grad Stufe 3-4 zu einem Pudding kochen und sofort heiß auf die Apfelschnitze geben.

    Bei 200 Grad im Ofen 45 min backen.

    Nach belieben kann man wenn der Kuchen fertig ist geschlagene Sahne auf den erkalteten Kuchen geben oder einfach so genießen und die Sahne dazu reichen.Viel Spaß und Glück beim nachbacken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Kuchen bestimmt schon 4-5 Mal gemacht...

    Verfasst von NaLa81 am 24. Dezember 2017 - 08:00.

    Ich habe den Kuchen bestimmt schon 4-5 Mal gemacht und finde ihn super. Allerdings mache ich die Äpfel im Thermomix auf der Stufe 3-4 klein, anstatt sie zu schneiden. Gefällt mir persönlich besser. Auf den gebackenen Kuchen kommt Sahne und eine Zimt-Kakao Mischung. Dann ist er perfekt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was auch gut schmeckt ist,

    Verfasst von hamsterlady am 28. März 2015 - 10:16.

    Was auch gut schmeckt ist, wenn man auf  die Äpfel mit einer Zucker-Zimt-Mischung gibt. Danke für den Hinweis mit dem Zitronensaft tmrc_emoticons.)

     

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert, schmeckt

    Verfasst von diegabi am 8. März 2015 - 13:53.

    Heute ausprobiert, schmeckt sehr gut.

    Ich habe zu den Äpfel Zitronensaft gegeben.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können