3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananen-Schoko-Kekse


Drucken:
4

Zutaten

40 Portion/en

Bananen-Schoko-Kekse

  • 100 g Zartbitter-Schokolade, (mind. 50% Kakao-Anteil)
  • 300 g Zucker
  • 180 g weiche Butter
  • 150 g Bananen, ca. 2 Stück
  • 2 Stück Eier
  • 370 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 20 g Kakao
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Salz

Weiteres

  • 2 Backbleche mit Backpapier
5

Zubereitung

  1. 1. Schokolade in den Closed lid geben und diese 5 Sekunden / Stufe 5 erkleinern und in eine Schüssel umfüllen. Eine kleine Menge zum Verzieren übrig lassen.
    2. Zucker, Butter, Bananen in Stücken und Eier in den Closed lid und 1 Minute / Stufe 4 verrühren.
    3. Restliche Zutaten (Mehl, Backpulver, Kakao, Zimt, Salz und Schokolade) hinzugeben Closed lid und 30 Sekunden / Stufe 6 verrühren.
    4. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
    5. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
    6. Mit einem Teelöffel Kekse (je nach Wunschgröße) auf dem Backblech formen. Mit der zerkleinerten Schokolade bestreuen.
    7. Das erste Backblech 12-14 Minuten (je nach Bräunungswünsche) auf der untersten Schiene backen. Im Anschluss das andere Backblech nochmal backen.
    8. Die Kekse abgekühlt servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Optimales Rezept um ältere Bananen zu verarbeiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker 😊

    Verfasst von Janine1983 am 14. Dezember 2018 - 22:51.

    Sehr lecker 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Kekse gerade gebacken, sind noch warm....

    Verfasst von coraguelden am 11. Juli 2018 - 18:19.

    Habe diese Kekse gerade gebacken, sind noch warm. Ist es richtig, dass Sie so weich sind? Hab schon die Backzeit ein paar Minuten verlängert, sind aber immer noch weich?
    Hab alles genau wie beschrieben gemacht. Geschmack ist gut. Im Teig hat man die Banane deutlich geschmeckt, fertig gebacken nicht mehr so, schmeckt eher wie Schokoladenkuchen.

    Habt Ihr Erfahrung mit der Haltbarkeit in einer Keksdose?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein schönes Rezept zur Verwendung von...

    Verfasst von Sockenliebe am 4. September 2017 - 18:51.

    Ein schönes Rezept zur Verwendung von (über)reifen Bananen. Ich habe nur 200 gr. Zucker verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker ...

    Verfasst von SaMiller am 5. Mai 2017 - 21:33.

    Sehr sehr lecker
    Vielen dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Marisol1975 hat geschrieben:...

    Verfasst von mynewhome am 22. Februar 2017 - 12:42.

    Marisol1975 hat geschrieben:
    Die Kekse haben wirklich Suchtfaktor. Ich habe schon lange nach einem Rezept gesucht, wo ich ältere Bananen verbrauchen kann. Außerdem habe ich noch die übrig gebliebenen Schoko-Weihnachtsmänner verwendet, anstelle der Zartbitter-Schokolade.


    Freut mich sehr, wenn die Kekse so schmecken tmrc_emoticons.) Eine sehr gute Idee mit den Schoko-Weihnachtsmänndern tmrc_emoticons.) LG Julia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kekse haben wirklich Suchtfaktor. Ich habe...

    Verfasst von Marisol1975 am 19. Februar 2017 - 10:33.

    Die Kekse haben wirklich Suchtfaktor. Ich habe schon lange nach einem Rezept gesucht, wo ich ältere Bananen verbrauchen kann. Außerdem habe ich noch die übrig gebliebenen Schoko-Weihnachtsmänner verwendet, anstelle der Zartbitter-Schokolade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können