3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananenbrot (Banana Bread)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 200 g Überreife Banenen, (etwa 3 Stück)
  • 60 g Butter
  • 60 g Buttermich
  • 1 Ei
  • 1 EL Zitronensaft
  • 85 g brauner Zucker
  • 120 g helles Dinkelmehl
  • 60 g Maismehl, (oder Vollkornmehl)
  • 1 geh. TL Natron
  • eine Prise Salz
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  Die Butter in Stücke im Mixtopf geben und die Buttermilch zufügen, beides erwärmen lassen auf 37 Grad in 2 Minuten auf Stufe 2.

  2.  Jetzt kannst du die Bananen schälen und in zwei geteilt hinzufügen,  die Zitrone auspressen so etwa 1 EL Saft  über die Bananen gießen 

  3.  Und jetzt nacheinander Mehl, Polenta oder Vollkornmehl  einwiegen, brauner Zucker, Vanillezucker und Natron zufügen und jetzt alles 30 Sekunden mixen, indem du von Stufe 2 bis 7 langsam aufdrehst.

  4.  Die super-bananig-duftende creme kannst du dann in deine vorbereitete Kastenform geben und während etwa 50 bis 60 Minuten auf 175 Grad backen (je nachdem wie schnell dein Backofen ist, anpassen)

  5.  Nach dem backen aus der Form lösen und abkühlen lassen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 Das Bananenbrot schmeckt am besten mit Butter bestrichen zum Frühstück oder Kaffee . Es ist nicht so süß wie ein Kuchen, aber auch nicht herzhaft - eben ein "süßes Brot". Ein Tag lang durchziehen lassen ! Danach schmeckt es noch bananiger!

Schritt-für-Schritt-Anleitung und Bilder findest du auf mein Blog : "Pfiffig Kochen mit Joan".


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Rezept heute ausprobiert weil wir so...

    Verfasst von Conny1981 am 3. November 2017 - 22:23.

    Habe das Rezept heute ausprobiert weil wir so viele reife Bananen hatten, die weg mussten. Habe Muffins draus gemacht, weil wir morgen zu einem Buffet gehen. Bei einem ist was übergelaufen und ich musste probieren... Mhhhhhh!!! Wirklich superlecker!!!!
    (Habe statt Butter auch Joghurt genommen und Dinkelvollkornmehl)
    Also dass so gesunde Muffins so lecker sein können hätte ich nicht gedacht!
    Danke für das Rezept, werde ich sicher bald wieder machen! 5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept für einen nahrhaften und gesunden...

    Verfasst von magicsandy am 1. September 2017 - 07:27.

    Super Rezept für einen nahrhaften und gesunden Snack. Hab auch die Butter durch Joghurt ersetzt. Das wird super. Danke für den Tip aus den Kommentaren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von meiner Familie 5 Sterne. Super lecker!...

    Verfasst von tbengard am 2. Dezember 2016 - 10:15.

    Von meiner Familie 5 Sterne. Super lecker! Nächstes Mal gleich doppelte Portion. P.S.: habe mit normalem Mehl gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .....Mein zweites Bananenbrot, aber dieses ist...

    Verfasst von Insel60 am 24. November 2016 - 18:19.

    .....Mein zweites Bananenbrot, aber dieses ist mein Favorit. Köstlich!!

    Und dank der Kommentare habe ich auch an das Ei gedacht Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Bananenbrot ist sehr gut, ABER es gibt einen...

    Verfasst von Kristin_Lauren am 30. September 2016 - 04:28.

    Das Bananenbrot ist sehr gut, ABER es gibt einen Stern Abzug für die schlechte Beschreibung. Zum einen ist das Ei nicht mit in der Beschreibung aufgeführt, Maismehl ist keine Polenta {=Maisgrieß} und der in der Zutatenliste fehlende Vanillezucker wurde bereits erwähnt. Ich habe mich sehr geärgert, weil ich das Ei vergessen habe. Schmeckt genauso gut, aber das Brot zerfällt leichter. Evtl. kann man die Beschreibung + Zutatenliste anpassen. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker! So schnell wie

    Verfasst von Schokorado am 6. August 2016 - 18:52.

    Total lecker! So schnell wie es zubereitet war war es auch weggefuttert. Klasse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker, leider ist das

    Verfasst von adinol am 29. Mai 2016 - 15:41.

    Total lecker, leider ist das Brot aber gar nicht aufgegangen, trotz Natron. Was habe ich falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Noch nicht ganz abgekühlt,

    Verfasst von Paula2606 am 27. Mai 2016 - 17:42.

    Noch nicht ganz abgekühlt, aber ich konnte nicht mehr warten.

    einfach nur lecker..... Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • es ist im Ofen. Ich bin

    Verfasst von Paula2606 am 27. Mai 2016 - 15:53.

    es ist im Ofen. Ich bin seeeehr gespannt. Habe auch noch Walnüsse verwendet und die Butter und die Buttermilch durch Joghurt ersetzt. Butter ersetze ich fast immer beim Backen durch Joghurt. Das funktioniert super (mache Weight Watchers....deswegen  tmrc_emoticons.;))

    na dann schauen wir mal. Meine Bewertung kommt also sobald er probierbar ist. Bis dann....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lieben diesen

    Verfasst von princessmom am 23. März 2016 - 07:40.

    Wir lieben diesen Bananenkuchen. Gestern zum ersten Mal gebacken und ganz bestimmt nicht zum letzten Mal.

    Aus Mangel an Buttermilch habe ich 25 g Frischkäse und 50 g Sahne hinzugefügt. Das Ei habe ich mit dem Mehl beigefügt. 

    Zuletzt habe ich eine Hand voll Walnüsse 5 sec / Stufe 4 untergemischt.

    Ein Traum - 5 Sterne von uns. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist super lecker,

    Verfasst von Heike Mallorca am 20. August 2014 - 11:40.

    Das Brot ist super lecker, duftet phantastisch und schmeckt noch besser  tmrc_emoticons.8)

    In der Zutatenliste fehlt der Vanillezucker, ich habe 2 TL vom selbst hergestellten genommen und in der Zubereitungsaufstellung fehlt das Ei ansonsten alles perfekt.

    Vielen Dank für s Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar! Das erinnert mich

    Verfasst von Verleihnix am 9. April 2014 - 18:41.

    Wunderbar! Das erinnert mich an meinen Besuch bei Freunden in den USA. Dort gab es auch so ein leckeres Bananenbrot. Lieben Dank für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • yuuuumyyyyyy!!!! super toll,

    Verfasst von bella9889 am 6. Oktober 2013 - 14:15.

    yuuuumyyyyyy!!!! super toll, gestern abend schnell gezaubert, um 3 überreife bananen zu verwerten! 

    hatte nur weizenmehl und verwendete dieses auch und fügte dem teig noch walnüsse hinzu! geschmacklich erinnert mich das bananenbrot an das banana-walnut bread aus starbucks in den usa!!!! suuuuper lecker!!!! vor allem die walnuss-bananen-kombi!!!! Love

    und hab das ganze OHNE ei hergestellt, weil das ei nicht in den zubereitungsschritten auftaucht. als der kuchen schon im ofen war, stellte ich fest, dass das ei noch unverwertet hinter dem zucker liegt...naja, nichtsdestotrotz ist es wunderbar geworden. habe es in einer gurgelhupfform, damit es optisch etwas ansprechender ist.[[wysiwyg_imageupload:7206:]][[wysiwyg_imageupload:7207:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Kinder sitzen vor dem

    Verfasst von Margie am 30. September 2013 - 21:39.

    Meine Kinder sitzen vor dem Ofen und verdrehen die Augen denn der Duft der durch die Küche zieht ist sooooo genial  tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D 

    Das werde ich öfter machen. Lieben Dank für das Rezept liebe Joan  tmrc_emoticons.)

     

    LG von Margie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können