3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Beeren-Frischkäse-Torte (ohne Backen)


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Beeren-Frischkäse-Torte (ohne Backen)

  • 150 Gramm Zwieback
  • 75 Gramm Butter
  • 5 Blatt Gelatine
  • 100 Gramm Wasser
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Zitrone, (Saft und Schalenabrieb)
  • 500 Gramm Frischkäse
  • 300 Gramm Joghurt 3,5%
  • 500 Gramm Beeren, gemischt, frisch, (oder TK, aufgetaut)
  • 40 Gramm Speisestärke
  • 2 Esslöffel Weißwein, trocken
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen.

    Zwieback in Stücken und Butter in den MIxtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Die Bröselmischung auf dem Boden der Springform andrücken und die Springform in den Kühlschrank stellen.

    Die Gelatine in Wasser einweichen.

    Wasser und 75 g Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min./100°C/Stufe 1 kochen. 5 Minuten abkühlen lassen.

    Die Gelatine ausdrücken und mit Zitronensaft und -schale in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 2 verrühren.

    Rühraufsatz einsetzen

    ohne Zeiteinstellung/Stufe 3, Joghurt und Frischkäse durch die Deckelöffnung in den Mixtopf füllen (verhindert Klümpchenbildung bei der Gelatine). Sobald der Joghurt und Frischkäse eingefüllt sind, weitere 10 Sek./Stufe 3 verrühren.

    Rühraufsatz entfernen und die Creme in die Springform füllen.

    Die Springform in den Kühlschrank stellen.

    Mixtopf spülen, die Beeren in den Mixtopf geben und 10 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 2 erhitzen.

    In dieser Zeit den Weißwein mit 25 g Zucker und der Speisestärke glattrühren und durch die Deckelöffnung in den Mixtopf geben.

    Die Beerengrütze abkühlen lassen und auf der Torte verteilen, glattstreichen und die Torte für mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht durchkühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Für die Frischkäsemasse kann die Gelatine durch einen gehäuften Teelöffel Agar Agar und einen Teelöffel Johannisbrotkernmehl ersetzt werden. Das Agar Agar kann zusammen mit dem Zucker und dem Wasser gekocht werden, hier ist dann auf eine Kochzeit von mindestens 2 Minuten zu achten.

Für die Beerengrütze können 20 Gramm Stärke durch einen Halben Teelöffel Agar Agar ersetzt werden.
Es können einige Beeren zurückbehalten werden und vorsichtig unter die abgekühlte Beerengrütze untergehoben werden.

Bei der Torte auf dem Bild habe ich zu gleichen Teilen Rhabarber und Stachelbeeren verwendet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare