3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Boden:
  • 150 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • Belag:
  • 1 Dose Birnen, (820 g)
  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Milch
  • 250 g Sahne
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Pk Vanillepuddingpulver
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Boden

    Butter und Zucker in den Mixtopf geben 20Sek/Stufe 4verrühren

    Ei zugeben 10Sek/Stufe 4 verrühren

    Mehl zugeben 10Sek/Stufe4 verkneten,zu einer  Kugel formen und 30Min kalt stellen

    Teig rund ausrollen und eine mit  Backpapier aus gelegte Springform (26 cm) damit auskleiden,dabei einen Rand (4cm) hochzeihen

    Belag:

    Birnen im Gareinsatz gut abtropfen lassen und auf den Teigboden legen.

    Eier trennen Eigelb und 100g Zucken in den Mixtopf geben und 1 in./Stufe 4 schaumig rühren

    Restliche Zutaten bis auf Zucker und Eiweiß zugeben 30Sek/Stufe 4verrühren,in die Springform füllen und in den vorgeheizten Backofen 180 Grad stellen 55Min Backen Mixtopf gut spülen

    Rühraufsatz einsetzen

    Eiweiß und 150g Zucken in den Mixtopf geben und steif schlagen Stufe 3

    Eischnee über den vorgebackenen Kuchen geben und noch mal 15Min Backen

    Bemerkung :

    Falls der eischnee zu dunkel wird ,mit Backpapier abdecken

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Rezept gestern

    Verfasst von Mimeli am 2. November 2015 - 17:47.

    Habe das Rezept gestern ausprobiert und bin begeistert. Es stammt aus den Finessen 2/2010. Mürbeteig lecker, vanillige Käsemasse mit der fruchtigen Birne und dem Baisser-Topping-einfach lecker tmrc_emoticons.J)

    Habe den Kuchen in einer 28er Springform gebackenbund die wurde ziemlich gut ausgefüllt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • der Kuchen war der

    Verfasst von Krümel2006 am 19. Februar 2013 - 21:41.

    Cooking 7

    der Kuchen war der Oberhammer.......kann man nur weiter empfehlen.....war super einfach und hat echte Gelinggarantie.

    Ich freue mich schon auf das nächste Mal wo ich den Kuchen backen werde......es bleibt garantiert kein Stückchen übrig...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • supertoller Kuchen, habe ihn

    Verfasst von Collie74 am 27. Dezember 2011 - 17:55.

    tmrc_emoticons.) supertoller Kuchen, habe ihn schon zweimal gemacht und er gelingt immer! Habe mit Zimt eingelegte Birnen verwendet...hm...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gestern

    Verfasst von DianaW am 10. Oktober 2011 - 20:26.

    Habe den Kuchen gestern gebacken, und er ist wirklich lecker.

    Kam mir gerade recht, jetzt wo es so viele Birnen gibt. Danke! Dafür von mir 5 Sterne! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallöle Die Zubereitungszeit

    Verfasst von tigger67 am 8. Juli 2011 - 14:23.

     Hallöle

    Die Zubereitungszeit von 25 Stunden schreckt erst mal ab Big Smile

    Denke mal das es Schreibfehler ist .Werde den Kuchen aber gleich mal machen . Bin mal gespannt tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER!!

    Verfasst von maximaus am 8. Juli 2010 - 13:51.

    Vielen Dank für dieses Rezept! Der Kuchen ist superlecker.Werde ihn bald wieder machen.

    LG maximaus Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können