3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Biskuitroulade mit Joghurt Sahne (und Früchten oder Motiv)


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Motivbiskuit

  • 2 Eier
  • 60 Gramm Zucker
  • rote Lebensmittelfarbe
  • 90 Gramm Mehl
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz

Biskuit

  • 4 Eier
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 120 Gramm Zucker
  • 90 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver

Joghurt-Sahne

  • 4 Blatt Gelatine
  • 150 - 200 Gramm Sahne
  • 1 Sahnesteif
  • 3 Teelöffel Vanillezucker
  • 300 Gramm Joghurt, bei Füllung mit frischem Obst dementsprechend Geschmackrichtung; der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt
  • 1 Esslöffel Puderzucker
5

Zubereitung

    Motivbiskuit:
  1. Hinweis: dieses Rezept reicht für ein großes Motiv;
    für eine Form in Größe eines 1€ Stücks reicht auf eine Roulade die Hälfte


    Backofen auf 180 ° vorheizen (Ober-/Unterhitze)
    Schmetterling einsetzen:

    2 Eier,
    60g Zucker,
    (rote) Lebensmittelfarbe Closed lid 37 °/6 Minuten/St. 4

    90g Mehl,
    1 gestr. TL Backpulver,
    1 Prise Salz 4 sec/St. 3
    evt. mit Teigschaber Rand freimachen und komplett unterheben
  2. Teig auf ein Backblech mit Backpapier streichen, wird nur eine DIN A 5 große Fläche

    10-12 Minuten backen (je nachdem, wie dick die Fläche ist)
    Stäbchenprobe
    vom Backpapier nehmen und auskühlen lassen

    später hieraus das Motiv mit Plätzchenform ausstechen und die Teile aneinander drücken, dass eine lange Motivkette entsteht
  3. Biskuitroulade
  4. Backofen auf 200° vorheizen

    4 Eier
    2 Tl Vanillezucker
    120g Zucker Closed lid 7 Minuten/St. 3/37°

    90 g Mehl
    30 g Stärke
    1 Tl Backpulver Closed lid 15 sec/St. 2

    10 Minuten auf Backpapier backen
  5. In der Backzeit:
    Geschirrtuch mit reichlich mit Puderzucker bestreuen
  6. Nach der Backzeit:
    Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf das Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen und aufrollen

    auskühlen lassen
    Mixtopf sauber machen und in den Kühlschrank stellen
  7. Füllung (mit oder ohne frisches Obst)
  8. Mixtopf und Sahne aus dem Kühlschrank nehmen

    4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen

    Schmetterling einsetzen
    200g Sahne
    (davon werden 50 g zum Einstreichen der Roulade als Deko verwendet)
    1 Sahnesteif St. 3/2-3 Minuten (SICHTKONTAKT);
    [size= 14px]3 Tl Vanillezucker währenddessen dazu geben!

    [/size]
    Schmetterling entfernen, Sahne in eine Schüssel umfüllen
    50 g oder mehr für die deko wegnehmen

    30
    0g Joghurt
    1 EL Puderzucker hinzufügen und manuell unterrühren

    Gelatine in Topf auflösen, 2 EL Joghurtmasse hinzufügen

    Gelatine zügig in Joghurt-Sahne-Masse einrühren
    evtl. Obst (z.B. Erdbeeren in Stücken) unterheben
  9. Finale
  10. abgekühlte Roulade leicht aufrollen
    eine Schicht der Creme hineinfüllen (geht einfach mit EL)

    Motiv-Schlange reindrücken

    und restliche Creme in der Roulade verteilen;
    diese dann gut zusammendrücken
    je nach Belieben aussen dünn mit Sahne einstreichen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

super lecker, schnell und unkapputbar


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wäre schön gewesen, wenn man auf einem Foto das...

    Verfasst von silvia39 am 13. Mai 2018 - 13:41.

    Wäre schön gewesen, wenn man auf einem Foto das „Motiv“ gesehen hätte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können