3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Biskuitteig ohne Eier trennen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 4 Stück ganze Eier Gr. M
  • 160 g Zucker
  • 160 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz einsetzen. Eier und Zucker in den Mixtopf geben, und 2 Min./50°C/Stufe 3-4 cremig schlagen.Dann ohne Temperatur 10 Min./Stufe 3-4 weiterschlagen.Anschl. Mehl mit Backpulver dazusieben ( möglichst nicht auf den Rühraufsatz,da bleibt es kleben ) und ca. 6 Sek./ Stufe 2-3 unterheben.Dabei 1-2 Mal dieCounter-clockwise operation dazuschalten.Den Teig in eine , mit  Backpapier ausgelegte , Springform (26 cm ) füllen und 15-20 Minuten bei 175°C ( vorgeheizt,Ober-und Unterhitze ) backen.Backofentüre während des Backens nicht öffnen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für dunkle Böden 40g weniger Mehl nehmen,dafür 1 Pckch. Schokoladenpuddingpulver. Bei hellen Böden kann man die gleiche Menge Mehl ( 40g ) durch 1 Pckch. Vanillepuddingpulver ersetzen,das gibt eine schöne Farbe.

Dieser Boden reicht für 1 Torte,die man 1-2 Mal durchschneiden kann. Für einen Obstkuchen bereitet man einfach 2/3 der Teigmenge zu ( die Rührzeiten bleiben gleich ) oder bei gleicher Teigmenge eine entsprechend größere Form ( 28 oder 30 cm )


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Top rezept , da macht backen

    Verfasst von Thermoschorsch am 2. August 2015 - 13:50.

    Top rezept , da macht backen wieder Spaß . Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn man ihn mit doppelter

    Verfasst von bonnie0610 am 7. Juli 2015 - 00:19.

    Wenn man ihn mit doppelter Menge macht (damit er auf ein Backblech passt) funktioniert es nicht. Teig wurde geschmacklich gut jedoch sehr fest u zäh. Am besten dann auf 2x ausprobieren. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War schnell zu machen. Mehl

    Verfasst von goofine am 30. Mai 2015 - 17:57.

    War schnell zu machen. Mehl muß garnicht gesiebt werden. Hab aber etwas mehr Hitze gebraucht (5min auf 180 Grad). Hab die Jupiter-Formen (klein und groß) verwendet und werde mich nun an einer zweistöckige Obsttorte versuchen. Der Tip mit dem Vanille-Pudding-Pulver ist echt spitze !!!! tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und köstlich

    Verfasst von smoethrath am 19. April 2015 - 17:20.

    Einfach und köstlich

    Lasst es Euch schmecken


    Eure Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Boden ist einfach zu

    Verfasst von quaddl am 8. Juni 2014 - 19:07.

    Der Boden ist einfach zu machen,  und schmeck super.  Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekter Boden! Sieht aus

    Verfasst von somo am 21. März 2014 - 00:48.

    Perfekter Boden! Sieht aus wie vom Bäcker  Cooking 7

    Danke fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem 2 Versuche mit

    Verfasst von Majacha am 28. November 2012 - 10:27.

    Nachdem 2 Versuche mit anderen Rezepten kläglich gescheitert sind, bin ich auf diese Variante hier gestossen und bin begeistert. Der Boden ist super aufgegangen und ich konnte damit eine dicke, fette und superleckere Giottotorte herstellen.

    Vielen Dank für das tolle Rezept, ist bereits abgespeichert.Majacha tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker

    Verfasst von kathie77 am 6. Mai 2012 - 08:47.

    Cooking 7 Cooking 7 Cooking 7 Einfach lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können