3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bündner Nusstorte


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Mürbeteig

  • 175 Gramm Butter
  • 300 Gramm Mehl, und etwas mehr zur Bearbeitung
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß

Füllung und Fertigstellung

  • 250 Gramm Zucker
  • 3 EL Wasser, und etwas mehr zum Bestreichen
  • 300 Gramm Baumnusskerne
  • 200 Gramm Sahne
  • 100 Gramm Honig
  • 1 Eigelb
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze / 180°C Umluft vorheizen und in dieser Zeit Teig und Füllung herstellen.

    Butter 20 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
    Mehl, Zucker, Salz, Ei und Eiweiß in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 rühren, anschließend 2 Min. 30 Sek./Dough modekneten.

    Den Teig in Frischhaltefolie packen und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

    Danach den Teig dritteln.

    1/3 des Teigs (für den Deckel) auf ein wenig Mehl in der Grösse des Formenbodens auswallen, auf ein Backpapier legen und zugedeckt kühl stellen.

    Eine Springform einfetten.
    Das nächste Dittel des Teigs auf dem vorbereiteten Formenboden auswallen, Formenrand schließen.

    Das restliche 1/3 des Teigs zu einer ca. 60 cm langen Rolle formen, an den Rand des Teigbodens legen, leicht andrücken und dabei den Rand ca. 4 cm hochziehen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen, kühl stellen.
  2. Füllung und Fertigstellung
  3. Zucker und Wasser in einer Pfanne schmelzen.

    Wenn der Zucker beginnt flüssig bzw. dunkel zu werden, in den Mixtopf füllen, die Nüsse dazugeben und 6 Sek./Stufe 4 zerkleinern, evtl. Spatel zur Hilfe nehmen.

    Die Nüsse sollten nicht zu fein werden, können ruhig stückig bleiben. Das knackt dann beim späteren Essen richtig gut!

    Sahne und Honig dazugeben, 8 Min./70°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 mischen, bis sich alles gut verbunden hat.

    Mixtopf aus dem Gerät nehmen und die Füllung abkühlen lassen.


    Die Füllung auf dem Teigboden verteilen und den vorstehenden Teigrand auf die Füllung legen, mit Wasser bestreichen.

    Den kühlgestellten Teigdeckel darauflegen, mit einer Gabel einstechen, evtl. mit Teigresten verzieren und mit dem Eigelb bestreichen.

    40 Min. bei 200°C backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Springform ca. 24 cm Ø

Haltbarkeit: in Folie eingepackt im Kühlschrank ca.2 Wochen.

Lässt sich am zweiten Tag besser schneiden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare